BABYBETT

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Babybett, Babywiege und Stubenwagen – Sicherheit, Geborgenheit und kindgerechter Schlafkomfort


schlafendes Baby

Baby-Betten sollen einen idealen Start in das Leben eines Neugeborenen ermöglichen. Sicherheit und Geborgenheit im Babyzimmer haben oberste Priorität, geht es schließlich um das Wohlbefinden des kleinen Sonnenscheins. Jedoch stellen sich bei der Wahl vom Babybett für das Baby viele Fragen: Welche Größe sollte das Kinderbett haben? Wie lange reicht ein Beistellbett? Welche Matratze für Baby-Betten? Kann man Babybetten günstig mit Matratze kaufen? Worauf muss man beim Babybett achten? Soll es der Farbton Buche, Eiche, Natur Holz oder Kiefer sein, oder lieber das Babybett Weiss lackiert? Legen Sie Wert auf ein besonders stabiles Produkt aus Holz massiv? Außerdem braucht man noch das passende Zubehör wie ein Laufgitter, einen Kinderwagen und ein Nestchen – oder gibt es auch ein passendes Kinderbett als Komplettset inkl. der nötigen Babybettausstattung? Braucht man außerdem auch noch ein Reisebett? Und was hat es mit dem Betthimmel auf sich? Doch keine Angst, Hilfe ist schon in Sicht. Wir haben viele nützliche Tipps zum Babybett / Kinderbett für Sie zusammengefasst. In unserem breiten Produkt-Sortiment finden Sie bestimmt das richtige Babybett und falls Sie doch unsicher sind, welcher Artikel in Ihren Warenkorb soll, sind Sie bei unseren Fachberatern gut aufgehoben. Sie helfen Ihnen gerne weiter und beraten Sie rund ums Thema Baby, Bett und Zubehör.

Welche Babybett Größen gibt es?


Viele Eltern fragen sich, welche Größe beim Babybett die richtige ist und wie lange das jeweilige Kinderbett nutzbar ist. Einige bevorzugen für die ersten Monate Wiegen, die massiv sein sollen. Generell gibt es zwei Standardgrößen für Babybetten:

  • Babybett 60x120 (auch 120x60 )
  • Babybett 70x140

Die erste Zahl steht für die Breite und die zweite für die Länge. Letzteres ist also 70 Zentimeter breit und 140 Zentimeter lang, ein Babybett mit 140 Zentimetern Länge reicht meist mindestens bis zu einem Alter von sechs Jahren. Die Größen und Preise für Beistellbetten können variieren, ebenso wie die Größen für ein handliches Reisebett oder eine Reisebettmatratze. Als Beistellbetten sind aber vor allem Babymöbel mit 60 Zentimetern Breite und 120 Zentimetern Länge beliebt. Eine praktische Reisebettmatratze für Kinder und Babys bietet Hauck an. Diese sind nicht nur einfach schlicht weiß, sondern auch mit bunten Motiven verziert. Auch für Zwillinge gibt es ein Babybett. Zwillinge können dadurch zusammen in einem Bett schlafen und haben trotztdem noch genügend Platz.


Die Vielfalt von Babybetten


Es gibt verschiedene Arten von Babybetten mit je unterschiedlichen Funktionen. Dabei unterscheidet man in folgende Kategorien:

Baby liegt im Nest

  • Gitterbett
  • Beistellbett
  • Reisebett
  • Stubenwagen
  • Babywippe
  • Babybett mit Rollen
  • Babybett mit Himmel

Sie sollten jedoch stets beachten, welchen Zweck ein Babybettchen erfüllen und wo es stehen soll. Ein Gitterbett bietet perfekten Schutz für das Kind, ein Beistellbett sorgt für die optimale Nähe zu den Eltern und ein Baby Reisebett ist der beste Begleiter für Unterwegs. Viele bevorzugen für das Babyzimmer eine Babywiege, einen Stubenwagen oder eine Babywippe. Vielleicht wollen Sie ein Babybett mit Rollen oder ein Babybett mit Himmel? Besonders praktisch ist auch, wenn die Liegefläche höhenverstellbar ist, oder wenn man das Baby-Bettchen in ein größeres Kinderbett oder ein anderes Kindermöbel umbauen kann. Außerdem sollte ein Kinderbett aus stabilem Holz, beispielsweise aus Kiefer oder Buche, gefertigt sein. Bei so vielen Möglichkeiten kann man schnell den Überblick verlieren. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, finden Sie hier eine kurze Beschreibung der verschiedenen Babybetten und was sie auszeichnet.

Babybett mit Himmel

Ein Himmel über dem Juniorbett macht das kleine Baby-Nestchen zu einem kuscheligen Ort der Ruhe und einem Stück Heimat. Der Himmel dient als Windschutz, vermittelt Geborgenheit und verkleinert die Anzahl von Sinneseindrücken, mit denen ein Säugling noch nicht umgehen kann. Durch den Himmel kann das Baby abschalten und schneller einschlafen, da ungewohnte Anblicke es nicht mehr ablenken. Außerdem macht ein Betthimmel auch optisch etwas her. Oft gibt es das Bettset mit passendem Betthimmel, so können Sie ein Babybett komplett mit Himmel erstehen. Allerdings können Sie den Himmel auch einfach selbst ergänzen und das Set so komplett machen. Dafür brauchen Sie auf jeden Fall eine Babybett-Himmelstange, die am Bett angebracht wird. An ihr befestigen Sie den Betthimmel, der über dem Kinderbett für Ihr Baby schwebt. Wählen Sie als Himmel einen hellen Stoff aus einem luftigen Material. Außerdem können Sie am Betthimmel Spielzeug, zum Beispiel ein Mobile, befestigen. Unter solch einem Babybett Himmel schläft ein Baby wohlbehütet und ruhig. Übrigens mögen auch viele ältere Kinder das Gefühl, unter einem Himmel einzuschlafen. Bei vielen Kinderbetten entstehen unter dem Himmel kleine Höhlen, die als perfekter Rückzugsort dienen. Ein Bett inkl. Nestchen (ein Babybett-Nestchen-Set), Himmel und weiterem Babybettchen-Zubehör wird oftmals auch als Komplettbett bezeichnet. Der Preis für ein solches Babybett-Set variiert je nach Modell.

Baby-Bett mit Rollen oder ohne?

Wer auf der Suche ist nach einem Babybett weiß, dass ein gutes Schlafsystem die natürliche Nähe und Wärme der Eltern trotzdem nicht ersetzen kann. Doch selbst die fürsorglichsten Eltern brauchen eine Auszeit um sich zu entspannen und zu erholen. Rollbare Babybetten in den verschiedensten Varianten, ob als Gitterbett, Wiege oder Stubenwagen, können die optimale Lösung sein. Neben einem Babybett komplett mit Himmel, haben viele Babybetten Rollen oder überzeugen mit einem flexiblen Aufbau. Bei einem Bettsett inkl. Rollen können Sie kinderleicht das Baby-Bett rollen, beispielsweise vom Kinderzimmer zum Schlafzimmer, damit Ihr Kind immer in Ihrer Nähe ist. Ein Gitterbett eignet sich dafür besonders gut, da das Baby nicht aus dem Bett fallen kann.

Da viele Babys bereits nach neun Monaten ihrem Babybetten entwachsen sind, scheuen viele Eltern das kleinere Modell. Dabei ist es gerade für Säuglinge wichtig, in einem passenden Nestchen zu schlafen, wenn sie schon nicht in den behütenden Armen der Eltern sein können. Ein flexibles Babybett weiß in diesem Fall zu überzeugen. Mit wenigen Handgriffen lässt sich das Gitterbett in ein Kinderbett verwandeln. Ein passendes Modell Sie auch im Dormando Shop. Stöbern Sie in Ruhe durch unsere Angebote und lassen Sie sich inspirieren! Hier finden Sie auch die passende Matratze.

Babybett als praktisches Komplettset

Ungeschlagen ist natürlich das Kinderbett, das komplett mit Matratze, Nestchen und weiterem Zubehör bestellt werden kann, beispielsweise einen Nässeschutz. Babybett-Angebote von Tobi sind meist mit solchen individuell wählbaren Optionen ausgestattet. So ist beispielsweise das Tobi Babybay Original als Komplettset inkl. Matratze, Nestchen und Himmel erhältlich. Zudem kann man. Umbausätze, Verschlussgitter und andere Elemente dazu wählen. Natürlich hat man bei der Optik die freie Wahl. Das Babybett Buche massiv gibt es natur belassen und Weiß lackiert, das Nestchen in Weiß, Rosa und Blau. Bei der gesamten Babybay Line kann man so zwischen einfachen Ausführungen und einem komplett zusammengestellten Baby-Bettset wählen. Die Angebote reichen vom schlichten Babybay Original über das moderne Babybay Trend bis zum Babybay Boxspring. Das Babybay Midi bietet etwas mehr Platz, das Kombi-Babybay Maxi eignet sich sogar für Zwillinge. Alle Varianten können komplett ausgestattet und im Farbton Buche massiv Natur oder Weiß lackiert gewählt werden. Das Komplettbett Babybay Trend ist auch in Buche massiv Schiefer-Grau erhältlich, allerdings schätzen viele den warmen Holzton der natur-belassenen Variante. Die Ausführungen Original (das 'classic' Babybay), Midi und Maxi lassen sich komplett inkl. Umbauset bestellen, so kann man ein ausgedientes Baby-Bettchen einfach in ein Kinderbett verwandeln. Ist dann auch das Kinderbett nicht mehr groß genug wird das Komplettbett zu einer Sitzbank oder einem Hochstuhl umgerüstet. Das gute Stück wird so zu einem echten Allrounder.

Das Babybett 60x120: Bis zu welchem Alter nutzen?

Baby schläft

Babybetten 60x120 sind vor allem dann ideal, wenn Sie wenig Platz im Kinderzimmer haben oder das Babybett 60x120 noch mit ins Schlafzimmer soll. Bei diesem Typ handelt es sich meist um ein Gitterbett oder ein Komplettbett. Die geringe Größe von 60 x 120 (manchmal auch als 120x60 betitelt) birgt aber noch weitere Vorteile. Der kleinere Raum bietet Babys meist mehr Geborgenheit als ein weitläufiges Gitterbett. Diese sind für kleine Kinder schwer überschaubar und sie fühlen sich schnell verloren. Diese Babybett-Größe reicht im Schnitt etwa bis zum Alter von 2-2,5 Jahren aus. Gerade wenn Sie überlegen in diesem Alter auf ein Kinderbett umzusteigen, ist das Babybett 60x120 zunächst völlig ausreichend. Später kann man dann bei Bedarf auch direkt ein Kinderbett mit 200 Zentimetern Länge und 90 bis 120 Zentimetern Breite wählen. Ein Kinderbett, beispielsweise aus dem beliebten Holz Kiefer, finden Sie natürlich auch im Dormando Shop. Wir bieten eine große Auswahl an Modellen an, so können Sie zum Beispiel ein einfaches weißes Kinderbett wählen, oder aber ein ausgefallenes Kinderbett mit Themen-Design. Babybett-Modelle sind zusätzlich umbaubar, sodass sich die Investition komplett lohnt. Besonders beliebt sind Artikel in weiß lackiert, die inkl. passendem Zubehör in rosa oder blau ausgestattet werden können. Das Babybett Zubehör gibt es unabhängig davon, ob Sie sich für ein Juniorbett mit einer Länge von 120 cm oder 140 cm entscheiden.

Das Babybett 70x140: Wie lange hält es?

Babybetten 70x140 sind am gängigsten. Es eignet sich für Eltern deren Kind von Anfang an im eigenen Babyzimmer schlafen soll, ebenso wie als Nachfolger von Babywiege oder Beistellbett. Neugeborene fühlen sich jedoch in der Weite von 70 x 140 oft ein wenig verloren. Auch hier handelt es sich in Normalfall um ein Gitterbett, dass sich jedoch meist zum Juniorbett umbauen lässt. Das Gitterbett ist meist mit Schlupfsprossen ausgestattet, die bei Bedarf, wenn der Bewegungsdrang des Kindes größer wird, herausgenommen werden können. So kann das Baby sein Bettchen selbstständig verlassen, ohne dabei gefährliche Kletterübungen zu vollziehen. Hier sollte man unbedingt auf eine Babymatratze mit Trittkante achten, damit die kleinen ihr Bettchen 70 x 140 gefahrenlos verlassen können. Später dann lassen sich die Gitter vollständig entfernen. Ein Babybett 70x140 ist im Normalfall bis zu einem Alter von 6-7 Jahren nutzbar. Spätestens wenn das Babybett 70 x 140 zu klein wird, sollte man auf ein größeres Kinderbett umsteigen. So ein Kinderbett mit bis zu 120 Zentimetern Breite und 200 Zentimetern Länge taugt meist auch später noch als Juniorbett. Auch dieses Bett besteht meist aus Holz, wie Kiefer und wird in weiß lackiert angeboten.

Das Gitterbett

Welches Gitterbett gut für Ihr Baby geeignet ist, lässt sich nicht so einfach beantworten, es gibt jedoch einige Punkte, die Sie beachten sollten. Bei einem Gitterbett schützen seitlich am Bettchen angebrachte Gitterwände ihr Kind vor dem Herausfallen. Zum Besteigen des Bettes können Sie die Gitter entweder umklappen oder ganze Gitterstäbe herausnehmen, die sind die sogenannten Schlupfsprossen. Da Gitterbetten in erster Linie für Kleinkinder verwendet werden, legt die Europäische Union besonderen Wert auf die Sicherheit der Produkte. Deshalb muss jedes in der EU produzierte Baby Gitterbett der DIN EN 716 Teil 1 + 2 entsprechen. Diese Modelle sind häufig teurer als die Modelle aus Übersee, doch sollte man bei der Sicherheit eines Kindes nicht sparen. Beim Kauf eines Gitterbettes sollten Sie darauf achten, dass der Abstand zwischen den einzelnen Stäben nie weniger als 4,5 cm und nicht mehr als 6,5 cm beträgt. Sie sollten so eng stehen, dass keine Getränkedose hindurch passt. Gleichzeitig sollten sie so stabil sein, dass sie sich nicht verbiegen lassen. Beachten Sie diese Punkte, beugen Sie vor, dass Ihr Kind seinen Kopf durch die einzelnen Stäbe stecken kann und so stecken bleiben und sich verletzen kann. Das richtige Material ist daher sehr wichtig. Mit Massivholz, beispielsweise Buche oder Kiefer massiv, liegen Sie beim Gitterbett auf jeden Fall richtig. Egal ob weiß lackiert, grau oder natur belassen inkl. Babybett Himmel - die Lieferung für Ihr Gitterbett erfolgt ebenfalls frei von Versandkosten.

Wellemöbel Babybett

Die Kinderbetten gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen. Ob rund, oval oder eckig sämtliche Varianten stehen Ihnen hier zur Auswahll. Viele Modelle sind wandelbar, was es ermöglicht das Baby-Bett schnell umfunktionieren zu können oder mitwachsen zu lassen. So lässt sich ein ovales Gitterbett bzw. ein ovales Babybett beispielsweise in ein Kinderbett, einen Stuhl oder sogar in ein Sofa umwandeln. Ein eckiges Gitterbett kann als Bank oder Tisch dienen. Die meisten Gitterbetten verfügen über einen Lattenrost, welcher sich in drei Höhenstufen verstellen lässt. Hier von sollten Sie unbedingt Gebrauch machen, ein Höhen verstellbares Gitterbett kann die Sicherheit für Ihr Baby zusätzlich erhöhen. Hat das Kind erst gelernt, wie man sich an den einzelnen Latten hochziehen kann, sollten Sie den Babybett-Lattenrost tiefer stellen. Somit sorgen Sie vor, dass Ihr Kind nicht aus dem Bett fallen kann. Um dem Bewegungsdrang des heranwachsenden Kindes Rechnung zu tragen, können Sie die Schlupfsprossen entnehmen und so eine Öffnung schaffen, durch die das Baby sein Bett selbst verlassen kann, ohne über die Gitter zu klettern. Gitterbetten, die in der Höhe verstellbar sind, gibt es zum Beispiel von Wellemöbel.

Worauf beim Gitterbett achten?

  • DIN EN 716 (Alle in Europa produzierten Betten müssen diese Norm erfüllen)
  • Gitterabstand zwischen 4,5 und 6,5 cm
  • stabile Stäbe, die sich nicht verbiegen lassen
  • Höhenverstellbarkeit
  • eventuell zum Kinderbett umrüstbar

Welches Beistellbett ist das Beste?

Beistellbett Babybay Midi

Optimal ist es, wenn Sie in den ersten neun Monaten im Leben Ihres Kindes ein Beistellbett benutzen. In vielen Fällen ist dieses Beistellbettgleichzeitig ein Gitterbett, sodass Sie allen Eventualitäten vorbeugen und Ihrem Baby den bestmöglichen Schlafplatz zu bieten. Gitterbetten verhindern das Rausfallen des Babys. Bei einem Beistellbett sollte man darauf achten, dass es Halter besitzt. Mit diesem Halter können Sie das Bettchen an Ihrem Einzel- oder Doppelbett einhängen und fixieren. Die Vorteile von einem solchen Beistellbett liegen auf der Hand. Zum einen fühlt sich das Baby wesentlich geborgener, da es die vertraute Wärme seiner Eltern direkt spürt und nicht auf sich alleine gestellt ist. Zum anderen haben so auch Sie direkten Kontakt zu Ihrem Baby. Zudem verkürzt es die nächtlichen Wege, wenn Sie das Baby stillen oder trösten wollen. Also eine Erleichterung für Sie und Ihr Kind. Entsprechende Angebote von Tobi finden Sie bei uns im Dormando Shop. Bei den meisten Gitterbetten lässt sich entweder die Liegefläche von Eltern und Baby verbinden, oder man ergänzt eine weitere Gitterseite, sodass das Baby aus jedem Fall in seinem Bett verbleibt. Ein Gitterbett von Tobi kann zusätzlich mit Rollen ausgestattet werden, sodass es auch als Stubenwagen verwendet werden kann. Ob Sie sich für ein Modell aus Kiefer oder Buche in weiß lackiert oder natur belassen entscheiden, bleibt Ihnen überlassen.

Wie lange kann man ein Beistellbett nutzen?

Das Beistellbett eignet sich besonders für Eltern, die ihr Baby in der Nacht im Schlafzimmer unterbringen möchten. Dies hat vor allem den Vorteil, dass die Wege zum Kind, wenn es nachts Hunger hat oder Trost braucht, wesentlich kürzer sind als wenn man immer in ein angrenzendes Kinderzimmer laufen möchte. Das Bett hat üblicherweise eine Größe zwischen 80x40 und 90x50. Allerdings eignet es sich nur für die ersten 6 bis maximal 9 Monate. Danach werden Beistellbetten in der Regel zu klein. Das Babybay von Tobi stellt hier in nahezu allen Punkten eine Revolution dar. Es lässt sich am Elternbett befestigen, steht also maximal nahe am Ehebett und ermöglich so nicht nur kurze Wege, sondern auch die wichtige elterliche Geborgenheit. Außerdem lässt sich das Babybay mit einem Umrüstsatz umbauen, sodass es beispielsweise als Juniorbett bis zum Alter von 7 Jahren verwendet werden kann. Ist ein Babybett umbaubar zum Beistellbett, ist dies auch kostensparend. Ein entscheidendes Kriterium von Beistellbetten im Allgemeinen ist, dass sie höhenverstellbar sind, sodass Sie sich nicht so tief bücken müssen, um ihr Kind aus dem Babybett zu heben.

Was für ein Reisebett für die erste Reise?


Eine weitere Bettenvariante für Babys ist das sogenannte Baby Reisebett. Dieses Babybett, ist wie der Name sagt, für Eltern die mit Ihren Kleinsten in den Urlaub fahren oder auf Reisen gehen. Wichtigstes Merkmal bei Reisebetten ist die Funktionalität, wenngleich es den Schlafkomfort des Babys nicht einschränken darf. Das Reisebett sollte sich unterwegs leicht auf- und abbauen und einfach transportieren lassen. Deshalb sollte ein Baby Reisebett ein Gewicht von zehn Kilogramm im Normalfall nicht übersteigen. Viele Hersteller achten, um ein besseres Handling zu ermöglichen, darauf, das die Baby Reisebetten inkl. handlicher Tragetasche erhältlich sind. In vielen Fällen lassen sich diese Babybetten günstig per Reißverschluss an den Seiten öffnen. Diese Eigenschaft ermöglicht dem Kind, sollte es sich bereits im Krabbelalter befinden, Freiheit zu genießen und sich zu bewegen. Mit einer Baby Reisebett-Matratze wie den SleeperDream 'n Care Klappmatratzen von Hauck können Sie das Gesamtpaket aufwerten und das Babybetten komplett machen. Die Matratzen für das Reisebett von Hauck sind faltbar und somit einfach zu verstauen. Auch die Reisebettmatratze wird plus handlicher Tragetasche geliefert und ist in unterschiedlicher Farbe bzw. verschiedenen Designs erhältlich. In erster Linie sind diese Matratzen viel komfortabler, als die herkömmlichen Matratzen, welche Hersteller für Baby Reisebetten verwenden. Der Preis für Reisebetten richtet sich je nach Artikel. Neben dem Babyreisebett gibt es selbstverständlich auch ein Kinderreisebett, wenn Ihr Baby langsam größer wird. Reisebetten für Kinder sind oftmals ohne ein Sicherheits-Gitter ausgestattet, anders als bei einem Baby-Reisebett. Das Sleeper Dream 'n Care Reisebettchen von Hauck ist sowohl für Kleinkinder als auch fürs Baby geeignet. Ein Baby Reisebett gibt es in unterschiedlichen Farben und Mustern, wie grau, blau, rosa mit Schmetterlingen oder Vögelchen.

Welches Babybett kaufen – Worauf müssen Sie achten?


Babybett mit Teddy

Nachdem Sie sich für ein Modell und die passende Größe entschieden haben, gibt es nun noch ein paar Dinge, die sie beim Kauf von Babybetten beachten sollten. Das allerwichtigste beim Kauf von Babys Bett ist zweifellos die Sicherheit. Denn die Sicherheit und Gesundheit eines Babys sollte bei allen Eltern im Vordergrund stehen. Hierbei sollte man nicht versuchen, an allen Ecken und Enden zu sparen. Die Qualität und Sicherheit eines Babybettes spiegeln sich oft im Preis wieder. Auch Dormando liegt das Wohlbefinden Ihres Kindes am Herzen. Deshalb setzt Dormando auf Hersteller, die sich an europäische DIN-Normen halten und eine nachhaltige Produktion vorweisen können. Auch auf das Siegel für Geprüfte Sicherheit vom TÜV Rheinland sollten sie beim Kauf von Babybetten achten.

Das Thema Nachhaltigkeit spielt bei Dormando eine große Rolle. Nicht alle Eltern können es sich leisten, nach neun Monaten ein neues Babybettzu kaufen, damit das Kind in einem altersgerechten Kinderbett schlafen kann. In diesem Punkt eignen sich vor allem die sogenannten mitwachsenden Babybetten. Diese können Sie oftmals durch wenige Handgriffe oder einzelne Zukäufe zum Kinderbett erweitern werden und bieten Ihrem Baby so stets den passenden Schlafplatz. Auch wichtig ist, auf eine gewisse Mobilität des Bettes zu achten. So ermöglicht ein Babybett mit Rollen das Bettchen zu bewegen.

Kann man das Babybett günstig kaufen?


Mit der Geburt eines Kindes fallen viele Kosten für die Neuanschaffung der notwendigen Produkte an. Babys wachsen sehr schnell und die meisten Babywaren weisen keine lange Gebrauchsdauer auf. Viele Eltern überlegen deswegen Babybetten günstig online zu kaufen. Auch im Dormando Shop finden Sie ein Babybett günstig im Angebot. Günstige Babybetten können trotzdem von guter Qualität sein und den Anforderungen des Neuankömmlings entsprechend. Oftmals ist das Baby Bett später zur Sitzbank oder sogar zum Tisch umbaubar und lässt sich somit noch viele Jahre im Kinderzimmer verwenden. Ist ihr kleiner Schatz erstmal aus dem Babybettchen komplett rausgewachsen, müssen Sie das Bettgestell nicht entsorgen. Der Umbau zu einem anderen Möbelstück oder einem größeren Kinderbett macht dessen Neuanschaffung überflüssig und hilft Ihnen bares Geld zu sparen. Vergleichen Sie auf jeden Fall unterschiedliche Angebote. Denn ein günstiges Babybett ist eine wirkliche Erleichterung für alle, die für den Anfang so viel kaufen müssen. Falls Sie zusätzliche Informationen zu einem Babybett oder einer Matratze benötigen, helfen Ihnen unsere Fachberater gerne weiter.


Matratze und Zubehör für das Babybett


Die Babymatratze – Geborgenheit von Anfang an

Babymatratze

Die Babymatratze ist die erste Matratze eines langen Lebens und sollte sorgfältig ausgewählt werden. Ein neugeborenes Kind hat besondere Bedürfnisse und Anforderungen, die es an seine Umwelt (und damit auch an seine Matratze) stellt. Zum einen sind Babys sehr leicht, was bedeutet, dass sie nicht besonders tief in die Matratze einsinken. Daher muss die Babybett-Matratze nicht sehr weich sein, denn eine Körperkonturanpassung wie bei Erwachsenen ist nicht nötig. Ganz im Gegenteil, eine zu weiche Babymatratze kann schädlich oder gefährlich sein. Da Neugeborene sich noch nicht um die eigene Achse drehen können, kann eine zu weiche Matratze in Bauchlage im schlimmsten Fall dazu führen, dass das Baby keine Luft mehr bekommt. Um das zu verhindern, verfügen moderne Babymatratzen über sogenannte 3D-Abstandsgewirke, eine waffelartige Struktur ähnlich einer Vitalpunktauflage, welches ausreichende Luftzufuhr und ausreichenden Luftaustausch gewährleisten soll. Andererseits befindet sich der Knochen- und Muskelaufbau von Babys und Kleinkindern noch im Aufbau. Kinder bewegen sich viel im Schlaf, daher sollte die Babybett-Matratze eher etwas fester sein. Sinkt das Baby zu tief ein, wird sein Bewegungsdrang eingeschränkt. Für das Reisebett bieten einige Hersteller eine zusammenfaltbare Reisebettmatratze an.

Matratze für Babybett aus Kaltschaum oder Naturlatex?

Genau wie bei einer Matratze für Erwachsene gibt es bei einer Babymatratze viele Materialien, die Hersteller für den Kern verwenden können. Die meisten Babybett-Matratzen bestehen aus klassischem Kaltschaum, wie zum Beispiel die Babymatratzen von Julius Zöllner. Die Verfahren zur Herstellung von Kaltschaum werden ständig weiterentwickelt und immer umweltfreundlicher. Beispielsweise findet Sojaöl dank seiner Elastizität und hohen Formstabilität häufiger Verwendung. Es gibt inzwischen Babymatratzen mit Sojaölanteil (z. B. die Julius Zöllner Soja Kaltschaum). Ein weiteres Material, das sich ausgezeichnet für Babymatratzen eignet, ist Naturkautschuk oder auch Naturlatex genannt. Naturlatex hat vorteilhafte Eigenschaften, wie seine hervorragende Punktelastizität, die hohe Atmungsaktivität und nicht zuletzt die natürliche antibakterielle Wirkung. In Kombination mit stützendem und wärmeisolierendem Kokos-Kautschuk (Kokosfasern, die mithilfe von Naturlatex verklebt sind) entsteht eine komplett biologische abbaubare Babymatratze. Ein gutes Beispiel hierfür wäre die beliebte Prolana Lara Plus Kindermatratze. Dormando bietet Beistellbetten im Set mit passender Matratze, Himmel, Babybett-Nestchen und Himmel an. Die Reisebett-Matratze für Reisebetten besteht meist aus Kaltschaum.

Bezug, Klimavlies und Co.: Atmungsaktivität und Feuchtigkeitstransport

Um eine gute Durchlüftung zu ermöglichen, sollte der Bezug eine optimale Ergänzung zum Material des Kerns der Babymatratze darstellen. Da Babys und Kleinkinder viel schwitzen und eine gewisse Zeit noch nicht trocken sind, ist ein optimaler Feuchtigkeitstransport wichtig. Um dies zu gewährleisten, verwenden Hersteller für die Bezüge von Babymatratzen hydrophile Stoffe wie Tencel oder Lyocell. Diese Stoffe nehmen besonders schnell viel Feuchtigkeit auf und geben sie ebenso schnell an die Umgebungsluft wieder ab. So sorgen derartige Matratzen für ein angenehm trockenes und gesundes Schlafklima. Bei ökologischen Babymatratzen verwendet Prolana ein Klimavlies aus kbA-Baumwolle (aus kontrolliert biologischem Anbau) oder aus kbT-Schafschurwolle (aus kontrolliert biologischer Tierhaltung), um einen idealen Feuchtigkeits- und Luftaustausch zu erreichen. Zudem ist es bei diesen Babybett-Matratzen, wie bei allen Naturlatexmatratzen möglich, sie mit Neem-Spray zu behandeln, was Hausstaubmilben fernhält und bis zu zwei Jahre vorhält. Ein Babybett inkl. Matratze ist ein praktisches Komplettset, das Sie in unserem Online Shop erwerben können.

Baby-Bett & Bettausstattung


Baby in Schlafsack

Besonders im Bereich von Babybetten sollten Sie die richtigen Materialien wählen, die vorzugsweise Schadstoff geprüft sind. So können Sie rechtzeitig Allergien mit einer Allergiker-Matratze vorbeugen. Bei Matratzen können Sie darauf achten, ob die gewünschte Babybett-Matratze Atmungsaktivität aufweist, oder über Klimafaser verfügt. Außerdem sollte sie leicht zu reinigen sein, falls ein kleines Malheur im Babybett passiert. Dies alles sorgt für eine herrliche Schlafatmosphäre im Baby-Zimmer und bietet Ihrem Kind ein sanftes Nestchen der Träume. Auch wenn Sie sich bereits Gedanken über die Auswahl Ihres Babybettchens und der passenden Matratze machen, sind Sie noch längst nicht fertig. Sie wollen beim Erstellen einer Wohlfühloase für Ihr Kind schließlich nichts dem Zufall überlassen? Daher wird erst mit der Auswahl kindgerechter Bettwaren und niedlicher Babybettwäsche das Babybett komplett. Das Bettsett fürs Baby sollte insbesondere aus Naturbettwaren bestehen. Da die empfindliche Babyhaut ja direkt in Kontakt mit der Bettwäsche steht, ist es auch hier ratsam auf natürliche Materialien wie Baumwolle zu setzen und auf das Öko-Tex-Siegel der Klasse 1 zu achten, das eine Eignung für Säuglinge bescheinigt. Auch Baby-Bettwäsche ist übrigens mindestens zwei-teilig. Statt Bettwaren können Sie besonders in den ersten Monaten aber auch auf Schlafsäcke setzen.

Ein Kissen und Baby-Bettdecke machen die Baby-Bettausstattung komplett. Im Dormando Shop können Sie Ihr Babybett günstig kaufen, außerdem ist die Lieferung aller Produkte frei von Versandkosten, egal ob Sie sich für Artikel in weiß lackiert entscheiden, ein Reisebett mit Motiv erstehen wollen, oder ein Gitterbett inkl. passendem Zubehör in blau oder rosa bestellen!

Jetzt beraten lassen
Nach oben