SATIN BETTWÄSCHE

Artikel 1 bis 35 von 67 gesamt

In absteigender Reihenfolge
Seite 1 von 2

Artikel 1 bis 35 von 67 gesamt

In absteigender Reihenfolge
Seite 1 von 2

Satin Bettwäsche: Glanz und Glamour


Satin StoffSatin Bettwäsche ist wegen dem Glanz auf der Oberfläche sehr beliebt. Satin wird oft für Luxus Bettwäsche verwendet und ist eine wahre Augenweide in jedem Schlafzimmer. Natürlich gibt es die Bezüge in vielen Farben und in allen Standardgrößen, z.B. in knalligem rot oder elegantem grau. Viele Hersteller fertigen Designer Ware her, die modern und zeitlos ist. Besonders beliebt ist Bettwäsche aus Satin im Uni-Design, denn so kommt ein Farbton besonders zur Geltung.

Satin Bettwäsche 155 x 220 und 135 x 200 wird immer mit einem Kissenbezug 80x80 cm ausgestattet. Sollten Sie eine andere Größe für das Kissen als 80x80 cm bevorzugen, dann schauen Sie bei den einzelnen Kissenbezügen vorbei. Viele Hersteller bieten passend im selben Design Kissenhüllen 40x80 cm an. Die Bezüge sind in der Regel mit einem Reißverschluss ausgestattet, damit sie kinderleicht und zeitsparend aufgezogen werden können.

Viele Bezüge sind bei 60°C waschbar und bei niedrigen Temperaturen auch trocknergeeignet. Neben Baumwollsatin gibt es den edlen, aber anspruchsvollen, Seidensatin aus reiner Seide. Satin Liebhaber werden sicher auch von Mako-Satin Bettwäsche aus Baumwolle begeistert sein. Dormando führt ein breites Angebot an Janine, Estella, Elegante, Kaeppel und JOOP! Wäsche aus Mako-Satin. Die Silbe Mako erhält ein Textil wenn es aus reiner ägyptischer Baumwolle ist. Bei Dormando finden Sie mit etwas Glück (Mako) Satin Bettwäsche günstig im Sale, die das Wohnen in den eigenen vier Wänden angenehmer gestaltet. Es lohnt sich stets einen Blick auf die Angebote zu werfen.

Was ist eigentlich Satin Bettwäsche?


Als Satin wird ein Gewebe in Atlasbindung bezeichnet, dass eine leicht bis stark glänzende Oberseite und eine in der Regel matte Unterseite hat. Bei der Atlasbindung wird so gewebt, dass die Schussfäden möglichst oft an der Stoffoberseite zu sehen sind. Dies sorgt für eine hohe Lichtreflexion. Im Mittelalter wurde der glänzende Stoff zunächst aus reiner Seide gefertigt, die man unter anderem aus der chinesischen Stadt Quangzhou importierte, einem wichtigen Hafen für Seidenhandel. Der arabische Name dieser Stadt lautet Zaytoun - was als Stoffbezeichnung später zu Satin abgewandelt wurde. Seidensatin hat eine besonders glanzreiche Oberfläche und zählt bis heute zu den kostbarsten Stoffen. Wird Seide für Satin Bettwäsche im Uni Design verwendet, bekommt man einen schönen Farbton der je nach Lichteinfall ein unvergleichliches Farbspiel bietet. Bei Bettwäsche aus Baumwollsatin kommt aus auf die Länge der Baumwollfasern an. Je länger die Faser, desto schöner der Glanz.

Die Herstellung von Satin ist grundsätzlich nicht an ein bestimmtes Material gebunden. Um die charakteristischen Eigenschaften zu erzeugen, ist vielmehr das Webverfahren entscheidend. Allerdings bringen endlose Fasern (Filamente), wie die von Seide, Viskose oder auch Polyester, stärker glänzende Stoffe hervor als kürzere Fasern, beispielsweise von Baumwolle. Naturfasern sorgen jedoch bei Satinstoffen für mehr Atmungsaktivität als Microfasern oder Kunstfasern. Je nach verwendetem Material kann ein Satin dann auch alles sein: Leicht bis schwer, fließend bis fest. Bei Kunstfasern spricht man auch von Bettwäsche in Hochglanz Satin. Natürlich gibt es auch ein breites Angebot an verschiedenen Dessins; egal ob Sie einen Bettbezug mit Streifen- oder Karo-Muster suchen, bei uns werden Sie fündig.

Wie fühlt sich Satin Bettwäsche an?


Für Satin Bettwäsche wird gerne Baumwolle als Ausgangsmaterial verwendet, weil diese sich aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften seit Jahrhunderten als Bettgarnitur bewährt. Baumwolle gilt als äußerst hautsympathisch und verträglich. Sie ist strapazierfähig, pflegeleicht und langlebig. Zudem besitzt Satin Bettwäsche aus Baumwolle ein gutes Feuchtigkeitsmanagement und erzeugt auf diese Art ein ausgewogenes Schlafklima. Besonders angenehm ist die glatte Oberfläche von Satin Stoff im Sommer, aber auch im Winter fühlt sich das hochwertige Material beruhigend und sanft auf der Haut an. Mit anderen Stoffen kann man die kühle Qualität von Satin kaum vergleichen.

Besonders beliebt ist die Bettwäsche aus Satin im Uni Design, denn einfarbige Garnituren sind herrlich kombinierbar. Der Hersteller Curt Bauer hat in dem Bereich eine breite Farbpalette aufgestellt, damit auch für jeden Einrichtungsstil etwas dabei ist. Passend zu der großen Auswahl an Bettbezügen, gibt es auch Kissenbezüge in verschiedenen Maßen. Einer der Bestseller ist immer noch die Bettwäsche aus Satin in Weiß, denn diese Garnitur darf einfach in keinem Haushalt fehlen. Es gibt aber auch Bettwäsche aus Satin in gold, lila, pink, rot oder schwarz.

Luxuriöse Bettwäsche: Mako-Satin und Seide


Wird Satin aus der sehr hochwertiger ägyptischer Baumwolle hergestellt, spricht man von Mako-Satin. Die spezielle ägyptische Baumwolle ist extrem weich und hat besonders lange Fasern, was beim Gewebe einen beinahe perlmuttartigen Glanz erzeugt, der äußerst edel wirkt. Mako-Satin Bettwäsche finden Sie natürlich auch in unserem Shop. Wird Bettwäsche mit Baumwolle zu Satin gewebt, ist die Faserlänge entscheidend für den Oberflächenglanz und die Qualität.

Luxuriös und hautschmeichelnd ist Satin Bettwäsche aus Seide. Der Seidenfaden wird aus den Kokons der Seidenspinnerraupe gewonnen - er gilt als einziger in der Natur vorkommendender Endlosfaden. Nach dem Entbasten, also dem Herauslösen des natürlichen Seidenleims, zeigt der Seidenfaden bereits einen leichten Glanz. Durch das Weben in Atlasbindung wird dieser noch deutlich gesteigert, weshalb Bettwäsche aus Seidensatin besonders edel aussieht. Wird Seide verwendet, kann man auch von Bettwäsche aus Luxus Satin sprechen. Allerding spielt auch die Fadendichte von Satin eine Rolle.

Bettwäsche in Glanz Satin wird meist eher aus Kunstfasern hergestellt. Mit natürlichen Fasern ist die Herstellung eines derart extremen Glanzes nicht möglich. Dafür ist die Oberfläche aber auch sehr glatt und nicht zuletzt rutschig, was sie für die Verwendung von Bettbezügen eher ungeeignet macht.

Glanzsatin Bettwäsche: viel Glanz soll es sein?


Viele verbinden mit Satin den typischen Karnevalstoff aus Polyester, der einen extremen Glanz aufweist und auf der Haut kleben bleibt. In der Regel ist das sogar der Grund, warum sich viele gegen Satinbettwäsche entscheiden. Ein weiterer Nachteil von Glanzsatin ist, dass die billig hergestellten Stoffe aus minderwertigem Polyester sind und keine Atmungsaktivität zulassen. Wenn jedoch die Rede von dem Glanz auf der Satinbettwäsche aus Baumwolle ist, dann ist dieser nur ganz zart schimmernd. Dafür ist Baumwollbettwäsche atmungsaktiv und bleibt nicht auf der Haut kleben. Wer aber unbedingt eine echte Glanzsatin Bettwäsche möchte, der sollte darauf achten, dass es sich um eine hochwertige Microfaserbettwäsche in Satinbindung handelt.

Auf Dormando können Sie bequem Satin Bettwäsche online bestellen. Bei uns finden Sie auch bestimmt ein passendes Bettlaken zu Ihrer neuen Garnitur. Alle Produkte werden von uns versandkostenfrei zu Ihnen nach Hause geschickt, die Lieferung erfolgt nach Bestellung frei von Versandkosten. Aber überzeugen Sie sich doch einfach selbst von der hohen Qualität von Satin Bettwäsche.

Jetzt beraten lassen
Nach oben