SEIDENBETTWÄSCHE

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Luxus Bettwäsche: Seide


Seide gilt als eines der edelsten Materialien der Welt. Ihre unvergleichliche Optik, der weiche Griff und der Glanz der Seide machen sie unverwechselbar. Der luxuriöse Rohstoff stammt vermutlich aus China, kann heutzutage aber auch aus Indien und Japan stammen. Aus dem Seidengarn können verschiedene Stoffarten gewebt werden, zum Beispiel Seidensatin, Chiffon, Damast oder Brokat. Seidensatin wird in der Atlasbindung gewebt und erzeugt die typische glänzende Oberfläche und matte Unterseite. Seidenstoffe bedeuten zwar vor allem textiles Glück, Seidenpulver findet aber auch in Kosmetikprodukten, besonders in Lippenstiften und Pudern, Verwendung. Zum Bettbezug verarbeitet ist Seide die richtige Wahl für alle, die sich selbst einmal rundum verwöhnen wollen.

Oft wird gefragt: Wie kann man echte Seide erkennen? Als erstes bietet sich die Brennprobe an, denn reine Seide verbrennt zu Asche und der dabei entstehende Geruch erinnert an verbranntes Haar. Kunststoffe schmelzen eher und riechen chemisch. Der Brennprobe Test kann jedoch nur vollzogen werden, wenn die Möglichkeit besteht ein kleines Stück Stoff abzuschneiden. Allein vom Sehen und Fühlen des Stoffes ist es für unerfahrene Menschen schwierig reine Seide zu erkennen. Seide hat einen natürlichen, nicht zu aufdringlichen Glanz, während Polyester sehr stark und schrill glänzen kann. Außerdem fallen die Stoffe unterschiedlich. Wenn Sie sich unsicher sind suchen Sie am besten Rat bei einem Textilexperten.

Bettwäsche: Seide oder Wildseide


SeideDas Material Seide wird aus den Kokons des Seidenspinners gewonnen, einer in China beheimateten Schmetterlingsart, die heute für die Seidengewinnung in großer Zahl gezüchtet wird. Um sich verpuppen zu können produzieren die Raupen über Drüsen am Maul den Seidenfaden, das sogenannte Filament. Das Seidenfilament ist ein Endlosfaden, den die Raupe aufwendig um sich herumwickelt. Um den unversehrten Faden in einem Stück zu erhalten, erfolgt die Ernte noch bevor die Insekten schlüpfen. Anschließend wird der Seidenfaden abgewickelt und entbastet, das heißt, er wird vom natürlichen Seidenleim befreit, der die Seide etwas strohig macht. Danach kann der Faden zum wunderbar weichen Seidengewebe verarbeitet werden.

Etwas anders verhält es sich bei Wildseide. Diese stammt von Schmetterlingsarten, die ausschließlich wild leben. Ihre Larven werden nicht getötet und die Kokons werden nach dem Schlüpfen geerntet. Dabei geht allerdings nicht nur der Kokon zu Bruch, auch der Seidenfaden wird zerstört. Beim Weben fügt man die kürzeren Fäden wieder zusammen. Dies ist auch der Grund, warum ein Gewebe aus Wildseide charakteristische, unregelmäßige Verdickungen im Stoff aufweist.

Echte Seidenbettwäsche ist durch die verschiedenen Arten der Herstellung viel kostbarer als zum Beispiel ein Bettbezug aus Wildseide. Aber nur Bettbezug oder Bettlaken aus Seide hat eine makellose Oberfläche. Bei Wildseidenbettwäsche fühlt man ganz leicht die dickeren Stellen, an denen die Fäden wieder zusammengefügt wurden.

Aus reiner Seide ist Seidenbettwäsche unübertroffen elegant


Seidenbezüge sind nicht einfach nur Deko, ihre unübertroffene Qualität steht für Stilgefühl, Lifestyle und Luxus. Natürlich darf es bei Seiden Bettwäsche im Schlafzimmer nicht an den passenden Deko-Accessoires fehlen, wie kleine Zierkissen und Plaids, diese machen das Bett komplett. Mit dem Bettbezügen und verschiedenen Kissen ein eindrucksvolles Gesamtwerk zu schaffen ist schon beinahe eine Kunst. Meist können sie einen einzelnen Kissenbezug aus Seide zusätzlich bestellen. Wir fragen gerne beim Hersteller für Sie nach.

Einer der beliebtesten Farbtöne bei Seiden-Produkten ist Champagner, denn er wirkt besonders edel. Die Farbe erinnert an Gold, warmen Sonnenschein und natürlich an das prickelnde Getränk. Auch das Laken sollte man in entsprechende Qualität wählen. Achten Sie vorm Kauf immer auf die richtige Größe der Produkte zu den Bettwaren. Die deutsche Standardgröße beträgt 135 Zentimeter Breite und 200 Zentimeter Länge. Eine solche Garnitur ist mit jeweils einem Kopfkissenbezug 80x80 ausgestattet. Im Dormando Shop bieten wir zudem Bezüge mit einer Breite von 155, 200 oder 240 Zentimeter an. Auch Modelle mit 220 Zentimetern Länge sind verfügbar. Ab einer Größe von Seidenbettwäsche 200x200 werden zwei Kopfkissenbezüge beigelegt. Bei der Plauener Seidenweberei kann auch eine Kissenhülle aus Seide in 40x80 cm angefertigt werden.

Warum Seidenbettwäsche kaufen? – Die Eigenschaften


Wer auf der Suche nach hervorragendem Schlafkomfort und einem Stück Luxus für den Alltag ist, liegt mit Seidenbettwäsche genau richtig. Seide besitzt hautschmeichelnden Eigenschaften und luxuriöse Optik. Zudem ist Seidenbettwäsche ein wahres Hightech-Wunder hinsichtlich Temperaturausgleich und Klimaregulierung ist. Das Material verfügt über die erstaunliche Fähigkeit, je nach Bedarf zu wärmen oder zu kühlen. Das liegt unter anderem am optimalen Feuchtigkeitsmanagement, welches sich das Prinzip der Verdunstungskälte zunutze macht. So sind Produkte aus Seide für Sommer und Winter bestens geeignet, sorgen also das ganze Jahr über für ein angenehmes Schlafklima.

Teilweise wird auch von Bettwäsche aus Maulbeerseide gesprochen. Der Begriff Maulbeerseide hat sich entwickelt, weil man gezüchtete Seidenraupen mit den Blättern des Maulbeerbaumes ernährt. Ein Bettbezug aus Seide ist meist sehr kostspielig, aber die Qualitätsmerkmale sprechen für sich. Mit etwas Glück finden Sie vielleicht Bettwäsche aus Seide günstig im Sale oder Lagerverkauf.

Wie reinigt man Seide?


Einziges Manko an Seidenbettwäsche: Sie ist nicht ganz pflegeleicht. Seidenbettwäsche waschen ist nicht unbedingt einfach, denn das edle Material ist in der Pflege eher anspruchsvoll. Prinzipiell kann man Seide in der Waschmaschine waschen, allerdings sollte man sie nur bei 30°C im Schonprogram waschen. Trockner und Bleichmittel sind tabu. Einige moderne Waschmaschinen verfügen über ein Waschprogramm das explizit für Seide geeignet ist.

Seide bügeln sollte man ebenfalls nur bei geringer Temperatur. Wer sich bei der richtigen Pflege von Seidenbettwäsche unsicher ist, kann sie natürlich auch den Profis von der Reinigung überlassen. Diese können Ihnen auch sagen, ob die Seide sich für eine chemische Reinigung eignet. Auch bei der Aufbewahrung von Heimtextilien aus Seide muss man vorsichtig vorgehen, am besten man hebt die Bezüge in einem dunklen, kühlen Schrank oder einer Kommode auf.

Seiden Bettwäsche: Neurodermitis lindernd?


Es gibt unabhängige Studien die belegen, dass es Materialien gibt die Linderung bei Neurodermitis verschaffen. Besonders bei Kindern mit Neurodermitis kommt es nachts oft zum Wundkratzen. Ursache dafür ist ein quälender Juckreiz, der geschwollene und gerötete Stellen zurücklässt. Deshalb sollte man neben dem richtigen Schlafanzug auch Bezüge wählen die dem entgegenwirken. Seide wird gerne empfohlen, denn sie kratzt nicht und ist angenehm geschmeidig. Außerdem hat Seidenmaterial einen leicht kühlenden Effekt und lindert somit den Juckreiz. Ein Seide Kissenbezug ist vor allem für Menschen gut, die mit dem Gesicht auf dem Kissen liegen.

Die passenden Bettwaren zur Seidenbettwäsche


Passend zur luxuriösen Seidenbettwäsche führt Dormando ein umfangreiches Sortiment an Naturbettwaren. Im Shop finden Sie Bettdecken und Kopfkissen aus rein ökologischen, garantiert schadstoffgeprüften Materialien – das Beste, was die Natur zu bieten hat. Mit Seidenbettwäsche lässt sich zum Beispiel die Prolana Decke Siena kombinieren, die es als Sommerdecke, Winterdecke oder Vierjahreszeitendecke zu kaufen gibt. Sie hat eine Füllung aus 100% Wildseide und wäre damit die ideale Ergänzung zu Ihrer Seidenbettwäsche. Diese Wildseidendecke verfügt über eine hohe Atmungsaktivität, wirkt zudem das ganze Jahr über temperaturausgleichend und klimaregulierend.

Als Kissen dazu können wir Ihnen zum Beispiel das Billerbeck Kissen Ballerina empfehlen. Die Füllung dieses Daunenkissens ist in zwei Kammern unterteilt, eine gut stützende Innenkammer und eine wunderbar weiche Außenkammer. Das Daunenkissen ist für seine hervorragenden Wärmeeigenschaften bekannt – und natürlich für wohlige Weichheit. Gerade in Kombination mit Seidenbettwäsche sollte man auch auf hochwertige Bettwaren wählen, damit Sie rundum angenehm und bequem schlafen. Alle Produkte und ihre neue Seidenbettwäsche liefern wir frei von Versandkosten zu Ihnen nach Hause.

Jetzt beraten lassen
Nach oben