SPANNBETTTUCH

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Spannbetttuch - auf jedem Bett zu finden


Ein Betttuch gibt es in vielen verschieden Größen, Farben und aus vielen Materialien. Das Spannbetttuch für Wiege oder Babybett kommt in den Maßen 60x120 cm, aber natürlich bekommen Sie auch ein Bettlaken in 90x200 oder 100x200 cm. Einige Herstellen fertigen auch Sondermaße an, für den perfekten Sitz auf der Matratze. Für Boxspringbetten ist das Spannbetttuch für Topper sehr gefragt. Weil ein Topper meist nur 7 bis 10 cm hoch ist, muss das Laken perfekt abgemessen werden. Für Senioren gibt es auch ein wasserdichtes Spannbetttuch in 100x200 cm, oder anderem Maßen.

Das Spannbetttuch dient als zusätzlicher Schutz für die Matratze vor Verschmutzung oder Schwitzen im Schlaf, denn durchschnittlich sondert ein Mensch im Schlaf ca. 500ml Schweiß ab. Die Bettwaren müssen in der Lage sein die Feuchtigkeit aufzunehmen und wieder an die Umgebung abzugeben. Da es eher schwierig ist die Matratze zu reinigen ist ein Spannbetttuch fast in jedem Schlafzimmer zu finden, denn es kann einfach auf- und abgezogen werden.

Spannbetttuch: Welche Größe?


Die Größe des Lakens ist abhängig von den Maßen der Matratze. Oft wird ein Spannbettlaken in mehreren Größen angeboten. Sie suchen zum Beispiel ein Spannbetttuch 140x200 cm und finden die Maße 140-160x200 cm. Kann ein Bettlaken bei einer Spannbreite von 20 cm trotzdem perfekt auf die 140x200 cm Matratzen passen? Ja, es kann. Abhängig vom Elasthan-Anteil des Spannbetttuchs, ist das Laken in der Lage sich perfekt an die Matratzen anzuschmiegen und dabei straff und glatt auszusehen. Entscheidend ist auch die Matratzenhöhe. Für Boxspringbetten braucht man Spannbetttücher mit einer Höhe bis 40 cm, während eine normale Matratze eigentlich nur etwa 20 cm braucht. Achten Sie also beim Spannbetttuch online kaufen auf die Angabe der Höhe, für die es geeignet ist.

Wie wäscht man ein Spannbetttuch?


Spannbettlaken bestehen meist aus Baumwolle und werden zu Jersey gewebt, denn bei dieser Webart erhält das Material eine gewisse Elastizität. Die Verwendung von Baumwolle macht Spannbetttücher äußerst pflegeleicht, denn sie können bei 60°C gewaschen werden. Einige weiße Betttücher sind sogar kochfest. Auch der Trockner stellt kein Problem dar. Ein Spannbetttuch muss auch nicht gebügelt werden und kann im trockenen Zustand wieder über die Matratze gezogen werden. Den richtigen Halt erhält es meist durch den Gummizug am Rand.

Wie falte ich ein Spannbetttuch?


Nach dem Waschen stellt sich die Frage des Zusammenlegens. Ein Spannbettlaken soll im Schrank nicht verkrumpelt rumliegen, aber der Gummizug macht es schwierig das Laken perfekt zusammen zu legen. Am besten legt man die unteren in die oberen Ecken und streicht die gesamte Fläche glatt. Danach kann man das Spannbetttuch einfach zusammenlegen. Bei der Suche nach dem richtigen Spannbetttuch für Ihre Matratze, Ihrem Topper oder Boxspringbett sind unsere Berater Ihnen gerne behilflich.

Jetzt beraten lassen
Nach oben