BABYSCHLAFSACK

Babyschlafsack

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge

5 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Welche Vorteile hat ein Babyschlafsack gegenüber einer Bettdecke?


Gesund schlafen mit dem Babyschlafsack!Ein kuscheliger Babyschlafsack sollte definitiv zur Grundausstattung werdender Eltern gehören. Basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen empfehlen Kinderärzte und Hebammen, unbedingt den Schlafsack einer Babydecke vorzuziehen – zumindest im Säuglingsalter. Das Risiko einer Decke besteht nämlich darin, dass das Baby sie sich im Schlaf über den Kopf ziehen könnte. Das beeinträchtigt die Atmung und führt zu gefährlicher Überhitzung. Experten sehen zum Teil sogar einen Zusammenhang zwischen diesem Phänomen und dem von allen Eltern albtraumhaft gefürchteten plötzlichen Kindstod.

Vorteilhaft an einem Baby-Schlafsack ist auch, dass sich das Kind nicht freistrampeln kann und immer gut verpackt ist. Deshalb wird ein Babyschlafsack auch oft als Strampelsack bezeichnet. Außerdem vermittelt das dem Baby ein Gefühl von Geborgenheit – besonders wenn der Schlafsack kuschelweich ist und hohen Liegekomfort bietet. Inzwischen bieten Hersteller sogar Babyschlafsäcke mit integrierten Seitenkissen an, die das Baby in Rückenlage stabilisieren, wie es von Experten als Schlafposition empfohlen wird. Schlafsäcke schmiegen sich außerdem schön eng an das Baby, sodass es sich wie im Mutterleib fühlt und wohlig warm gehalten wird - auch im Winter. Ein spezieller Sommerschlafsack aus dünnerem Stoff sorgt hingegen für eine bessere Luftzirkulation und beugt Hitzestau vor.

Darauf sollten Sie bei einem Babyschlafsack achten


Wer einen Schlafsack für sein Baby anschaffen möchte, sollte sich vorher gut informieren auf welche Kriterien geachtet werden müssen. Deshalb bekommen Sie hier einen kleinen Überblick welche Faktoren beim Kauf der Schlafsäcke zu beachten sind.

Babyschlafsack Größe

Wichtig ist zunächst einmal die richtige Größe. Der Babyschlafsack darf nicht zu klein sein, damit genügend Bewegungsfreiheit besteht. Ein zu großer Schlafsack kann dagegen unter Umständen zu kühl sein, weil das Baby ihn mit seiner Körperwärme nicht genug füllen kann. Unser Tipp: die optimale Größe für den Babyschlafsack ergibt sich aus der Körpergröße des Kindes plus 10-15 cm Reserve zum Hineinwachsen. Bei der farblichen Gestaltung reichen die Varianten der Schlafsäcke von schlichtem blau oder rosa bis hin zu Tier-Motiven und bunten Mustern. Sollten Sie noch Fragen zur richtigen Auswahl der Größen haben, können Sie sich gerne an unsere Fachberater wenden, die Ihnen gerne weiterhelfen. Für die Lieferung der Schlafsäcke müssen Sie bei Dormando übrigens keine Versandkosten zahlen, egal für welchen Artikel Sie sich letztendlich entscheiden und unabhängig vom Preis!

Babyschlafsack Material

Unbedingt berücksichtigt werden müssen auch die Jahreszeit und das Wärmebedürfnis des Babys. Wie bereits erwähnt sollte Überhitzung möglichst vermieden werden. Neben speziellen Sommer- und Winterschlafsäcken sollten Sie deshalb auch auf Materialen mit hoher Atmungsaktivität und Klimaregulierung zurückgreifen. Der bewährte Klassiker ist hier für einen Baby-Schlafsack selbstverständlich Baumwolle. Sie ist unübertroffen verträglich und hautfreundlich, fühlt sich weich auf der Haut an, vor allem in Jersey-Qualität, ist langlebig und nicht zuletzt auch pflegeleicht. Selbst in nassem Zustand ist Baumwolle äußerst strapazierfähig, weshalb sie auch bei hohen Temperaturen gewaschen werden kann – das sorgt für gleichbleibend gute Hygiene. Weitere beliebte Stoffe für einen Baby-Schlafsack sind Fleece oder Frottee.

Viele Eltern wünschen sich zudem zu Recht Gewissheit, dass die Materialien, die für den Babyschlafsack verwendet wurden unbedenklich und schadstoffgeprüft sind. Achten Sie deshalb auch auf Qualitätsmerkmale wie das Öko-Tex Siegel. In Deutschland sollten die meisten textilen Artikel für Babys und Kleinkinder den Öko-Tex Standard 100 erfüllen, damit Sie ganz beruhigt sein können. Alles in allem ist ein Babyschlafsack also wirklich eine empfehlenswerte Anschaffung, sowohl im Sommer, als auch im Winter.

Babyschlafsack Sicherheit

Ein Schlafsack ist grundsätzlich immer unten geschlossen, sodass keine Wärme verloren geht und sich das Kind nicht nachts freistrampeln kann. Auch auf den Verschluss für einen Baby-Schlafsack sollte man achten. Denn der Schlafsack sollte so anliegen, dass Ihr Baby nicht mit dem Kopf durch den Schlafsack nach innen rutscht und es dadurch zu einer gefährlichen Situation kommt. Deshalb eignen sich Klett- oder Reißverschlüsse auf der Rückseite der Schlafsäcke, um einen guten Sitz zu gewährleisten. Der Verschluss für den Schlafsack sollte außerdem nochmals gesichert sein, damit sich das Kind nicht daran verletzen kann.

Wie lange verwendet man einen Schlafsack fürs Baby?


Viele Eltern fragen sich ab wann Sie keinen Schlafsack mehr verwenden sollten. Das ist von Kind zu Kind unterschiedlich, denn einige möchten sich am liebsten nicht mehr von Ihrem Schlafsäckchen trennen. Als einen Richtwert kann man allerdings sagen, ab der Zeit wo der Nachwuchs in seinem ersten Juniorbett schläft ist der Babyschlafsack nicht mehr notwendig. Natürlich gibt es aber für die Größeren auch Kinderschlafsäcke, die sehr bequem sein können. Der Junior Kinderschlafsack kann je nach Bedarf auch beim Camping zum Einsatz kommen.

Babyschlafsack: verschiedene Formen, Größen und Farben


Ein Schlafsack ist nicht nur praktisch, sondern auch schön anzusehen. Es gibt verschiedene Modelle mit Ärmel oder ohne. Ein Schlafsack ohne Ärmel wird meist als Sommerschlafsack bezeichnet. Im Winter kann ein Schlafsack gerne mit Daunen gefüttert und mit Ärmeln versehen sein. So ein Thermo Schlafsack hält selbst im kältesten Winter Ihr Baby mollig warm. In der Auswahl der Farben sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: von unifarbenem blau, über zartes beige und hellem rosa, bis hin zu bunten Motiven - Babyschlafsäcke passen sich einfach jedem Geschmack an. Außerdem kann man einen Schlafsack in verschiedenen Größen wählen, sodass er sich der Größe Ihres Babys anpasst. Der Preis für einen Schlafsack variiert dabei je nach Modell und Hersteller.

Stöbern Sie gern selbst durch unseren Online-Shop und entdecken Sie niedliche Bettwaren für Ihr Baby. Die Versandkosten für die Lieferung vom Babyschlafsack sind bei Dormando übrigens immer inkl.!

Jetzt beraten lassen
Nach oben