FLEECEDECKE

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Die Fleecedecke als extrasofte Variante der Wohndecke oder Kuscheldecke


Kuschelige Fleecedecke1979 brachte die US-amerikanische Firma Malden Mills Industries Inc. einen bedeutenden neuen Stoff auf den Markt. Es handelte sich dabei um den heute noch sehr beliebten Fleecestoff. Fleece ist ein Veloursstoff, der meist aus Polyester oder seltener aus Baumwolle hergestellt wird. Strenggenommen ist Fleece übrigens kein Gewebe, sondern eine Maschenware, bei der einzelne Schlingen aufgeschnitten werden und sich so ein kurzer, weicher Flor ergibt.

Fleece findet in der Herstellung von Jacken, Pullovern und Fleecedecken Verwendung, da das Material Wärme effektiv speichern kann. Auch beim Einsatz auf dem heimischen Sofa schätzt man diese Fähigkeit der Fleece-Fasern. Das Material isoliert sehr gut und macht Wohndecken herrlich weich und extra flauschig. Viele Menschen verbinden die Fleecedecke deshalb besonders mit kuscheligen Nachmittagen. Fleecedecken sind für jedes Alter geeignet, ob eine Baby Fleecedecke, für Kinder oder Erwachsene, jeder hat viel Freude an der gemütlichen Kuscheldecke. Ein beliebter Fleecedecken Hersteller ist bei uns Irisette. Gerade eine Irisette Wohndecke aus Fleece lädt zu kuscheligen Abenden vor dem Kamin ein.

Eine Fleecedecke kaufen nur für den Winter?


Natürlich hält eine Fleecedecke kuschelig warm und ist besonders in der kalten Jahreszeit sehr angenehm. Heimtextilien aus Fleece speichern Wärme sehr effektiv. Obwohl die Fleecedecke dünn und leicht ist, wird die Körperwärme aufgrund des guten Wärmeisolationsvermögens von Fleece reflektiert und bleibt unter der Decke bzw. im Luftraum zwischen den Fasern erhalten. Fleecedecken halten also bei minimalem Gewicht maximal warm - ein Vorteil gegenüber beispielsweise Wolldecken, von denen man sich manchmal leider etwas erschlagen fühlen kann.

Gerade aufgrund ihrer leichten, dünnen Qualität findet die Kuscheldecke aus Fleece nicht nur während der kalten Jahreszeit ihre Liebhaber. Fleecedecken erweisen sich in den unterschiedlichsten Situationen als nützlich:

  • Egal ob als Wohndecke auf dem Sofa,
  • als Plaid über der Bettdecke,
  • als wärmender Untergrund beim Picknick
  • als Krabbeldecke und Spieldecke für Kinder
  • oder die Fleecedecke fürs Baby

Eine gelbe Fleecedecke, knallige Muster oder doch lieber schlichte Farben?

Auch hinsichtlich der Auswahl an Farben und Größen bieten die Hersteller heutzutage die passende Decke für jeden Geschmack und jede Jahreszeit. Eine Fleecedecke in dunkelgrau oder beige, dass waren mal die Klassiker. Heute gibt es die Decken in vielen bunten Dessins. Warme Herbsttöne wie rot, gelb, orange oder eine Fleecedecke in braun erfreuen sich großer Beliebtheit. Aber es gibt sie auch in knalligen Farben und mit vielen tollen Mustern. Egal ob eine Fleecedecke in grün oder beige, insbesondere Kinder lieben fröhliche Muster und bunte Farben, mit denen die widerstandsfähigen Decken verziert sind. Auch als Dekoration sind Fleecedecken nützlich, sie bringen Farbe in Küche, Wohnzimmer und Schlafzimmer. Eine Tagesdecke bringt bunte Farbe in den Raum – alte Sofas erstrahlen so in neuem Glanz! Im Badezimmer wird das vielseitige Material für Badematten verwendet; im Flur findet man es als weiche Teppiche wieder. Gerade individuelle und kreative Geschenke sind sehr beliebt. Wer würde sich nicht über eine kuschelige Fleecedecke die bestickt wurde freuen. Eine Fleecedecke besticken ist nicht schwer, bringt aber sicher viel Freude mit sich. So kann beispielsweise der Name des Beschenkten auf die Fleecedecke gestickt werden. Solche Fleecedecken bleiben immer eine tolle Erinnerung.

Will man eine Fleecedecke explizit als Kuscheldecke beziehungsweise Plaid verwenden, empfiehlt Dormando, auf eine ausreichende Breite von 130 bis 170 Zentimetern zu achten. Tagesdecken hingegen sind fast immer in einer Breite von 150 Zentimetern erhältlich. Auch bei der Länge lohnt es sich, genauer hinzusehen. Manche Decken werden in der Standardlänge 200 Zentimeter angeboten, andere sind 210, 220 oder sogar 240 Zentimeter lang. Die Preise variieren je nach Größe der Decke. Nichtsdestotrotz sind die Preise der meisten Fleecedecken eher günstig und die Angebote generell sehr vielfältig. Baby Fleecedecken sind deutlich kleiner. Eine normale Babydecke sollte die Größe 100x135 cm haben. Eine Fleecedecke günstig im Angebot, können Sie mit ein wenig Glück auch in unserem Dormando-Sale finden.

Fleecedecke waschen - Anleitung


  • Generell sind Fleecedecken sehr widerstandfähig und aus diesem Grund auch erfreulich langlebig.
  • Darüber hinaus knittert eine Fleecedecke nur wenig und ist zudem leicht elastisch.
  • Fleece ist zwar nicht wasserdicht, allerdings verfügt die Faser über eine wasserabweisende Oberfläche, sodass Fleecedecken nach dem Waschen rasch trocknen.
  • Zum Beispiel im Gegensatz zu Schurwolle, kratzt Fleecestoff nicht auf der Haut, was den Stoff besonders soft, angenehm und hautsympathisch macht.

Damit all diese Vorzüge möglichst lange erhalten bleiben, sollten Sie Ihre Kuscheldecken oder Wohndecken richtig waschen. Aber, Fleecedecke waschen - wie denn nun? Zunächst sollten Sie, wenn sie Fleecedecken waschen wollen, darauf achten, die Decke nicht zu heiß zu säubern. Vermeiden Sie außerdem starke mechanische Beanspruchung, durch die Fleecedecken oftmals anfangen zu fusseln. Ideal ist deshalb auch für Wohndecken aus Fleece das Wollwaschprogramm. Die Verwendung von Weichspüler kann die Fasern ebenfalls strapazieren - wollen Sie Ihrer Fleecedecke etwas Gutes tun, geben Sie bei der Wäsche lieber ab und an einen Schuss Essig oder Essigessenz bei, das gute Stück wird so besonders soft. Bei richtiger Pflege bleiben Fleecedecken lange schön wie am ersten Tag.

In welcher Größe gibt es Fleecedecken?


Eine Fleecedecke hat oft die Maße 130 x 170 cm, sie ist also 130 Zentimeter breit und 170 Zentimeter lang. Wer es gerne etwas länger bevorzugt, der wählt das Maß 150 x 200 cm. Eine Länge von 200 cm entspricht auch der Standardlänge einer Decke für das Bett. Fleecedecken gibt es in einer breiten Farbpalette, so dass die Wohndecke passend zur Einrichtung gewählt werden kann. Wer schlichte Möbel besitzt kann mit einer auffälligen Farbe Akzente setzen. Zu den meist gewählten Farben von Fleecedecken gehören schwarz, blau und grau, also eher die schlichteren Töne. Auch die warm wirkenden braunen Fleecedecken sind gerne gesehen. Oft wird die Decke aus Fleece in das Auto gelegt, zum Beispiel auf die Rückbank, um auf weiten Reisen als Zudecke zu dienen. Bei Dormando können Sie Fleecedecken bestellen, ohne Versandkosten. Außerdem - Fleecedecken günstig kaufen können Sie manchmal auch in unserem Dormando-Sale. Dort warten tolle Angebote auf Sie, sicher auch mal die ein oder andere Fleecedecke.

Jetzt beraten lassen
Nach oben