Kinderkissen

19 Artikel

In absteigender Reihenfolge

19 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Was macht ein Kinderkissen aus?


Kinderkissen haben in Deutschland ein Standardmaß von 40x60 cm und sollten keinesfalls vor dem 1. Lebensjahr verwendet werden. Die Angebote an Kinderkissen sind wie bei Kopfkissen für Erwachsene sehr vielfältig. Natürlich gibt es auch für Kinderkissen 40x60 cm passende Bezüge mit kinderfreundlichem Design. Einen einzelnen Kinderkissenbezug finden Sie zum Beispiel in einer breiten Farbpalette im Uni-Dessin bei Fleuresse. Für das Auto können Sie auch ein Kinderkissen in 40x40 cm verwenden, denn es ist etwas platzsparender, als das Standardmaß. Gerade Kleinkinder schlafen gerne während der Autofahrt, deswegen ist ein extra Kinderkissen im Auto eine Überlegung wert.

Als passende Kinderdecke eignet sich das Maß 100x135 cm. Natürlich kann für ein Kind auch eine Bettdecke 135x200 cm gewählt werden. Allerdings sollte man die Größe der Decke auf die Größe des Kindes abstimmen, denn wenn die Decke zu groß ist, kann sich das Kind sehr schnell darunter verloren fühlen. Die Decke, das Kissen und der Bezug müssen außerdem weich und hautfreundlich sein, damit sich das Kind schön einkuscheln kann.

Kinderkissen ab welchem Alter?


Die ersten 12 Monate sollte bei einem Baby auf ein Kissen verzichtet werden, denn der Kopf ist im Verhältnis zum Körper größer und braucht kein Kopfkissen. Ein zu hohes Kissen kann sogar schaden, in dem die Halswirbelsäule zu stark gedehnt wird. Ab dem 1. Lebensjahr kann ein flaches Kinderkissen verwendet werden, in das das Kleinkind nicht zu tief einsinkt. Ein Plüsch Kinderkissen als Geschenk zur Geburt ist gar nicht mal so unüblich. Genauso wie ein Kinderkissen personalisiert mit einer Strickerei des Namens vom Sprössling. Trotzdem sollten Sie davon absehen die Geschenke vor dem 1. Lebensjahr als Kissen zu verwenden.

Welche Füllung für Kinderkissen?


Für Kinder ist die Füllung des Kissens besonders wichtig und sollte geprüft auf Schadstoffe sein. Als Füllung eignen sich zum Beispiel Baumwolle oder Schafschurwolle. Prolana bietet hier 2 hervorragende Produkte an: das Baumwollkissen Lena gefüllt mit Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) und das Schurwollkissen Bobo gefüllt mit Merino Lammwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT). Wer hier auf Nummer sichergehen möchte, kann zusätzlich eine Neem-Antimilben Behandlung buchen. Neemöl ist eine natürliche Substanz die eine sehr gute antibakterielle Wirkung aufweist.

Auch weiche Daunenkissen werden gerne für Kinder genommen, denn Daunen verfügen über eine ausgezeichnet Bauschkraft und so lässt es sich besonders gut kuscheln. Achten Sie bei Textilien für Kinder auch auf das Öko Tex Standard 100 Siegel. Dieses zertifiziert, dass das verwendete Material auf verschiedene Schadstoffe geprüft wurde. Wichtig ist natürlich auch, dass das Kinderkissen waschbar ist, denn bei Kleinkindern kann schnell mal etwas danebengehen. Ein Bezug kann hier eine leichte Schutzfunktion ausüben, aber ist natürlich nicht immer ausreichend.

Jetzt beraten lassen
Nach oben