SCHWANGERSCHAFTSKISSEN

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Wie verwendet man ein Schwangerschaftskissen?


Das Schwangerschaftskissen für werdende Mütter hilft dabei eine angenehme Liege bzw. Schlafposition zu finden!Besonders die letzten Wochen der Schwangerschaft können für eine werdende Mutter sehr anstrengend sein. Der Bauch ist im Weg, dass es schwerfällt eine angenehme Liege- bzw. Schlafposition zu finden. Doch natürlich haben sich kluge Köpfe längst die passende Lösung ausgedacht: das Schwangerschaftskissen.

Schwangerschaftskissen zum Schlafen sind meist ein bis zwei Meter lange Kissen, die vielfältige Einsatzmöglichkeiten bieten. Man kann seitlich den Bauch daran lehnen, gleichzeitig Kopf und Knie ablegen - ganz ähnlich wie bei einem Seitenschläferkissen. Oder man legt das Schwangerschaftskissen hinter sich, um den Rücken zu stabilisieren. Natürlich kann man auch bequem die Beine damit hochlegen. Man legt es beim Fernsehen oder Lesen u-förmig zu einer Rückenstütze zusammen. Nach der Geburt kann man es außerdem als Stillkissen verwenden. Gelegentlich werden auch kleine Kissen in Keilform als Schwangerschaftskissen bezeichnet. Man benötigt mehrere davon, um nach Bedarf Knie oder Lendenwirbelsäule damit abstützen zu können.

Mit dem Schwangerschaftskissen schlafen, kann die Nächte angenehmer machen. Es unterstützt die optimale Liegeposition in der Schwangerschaft. Man kann aber auch ein Seitenschläferkissen in der Schwangerschaft benutzen.

Die Füllmaterialien für Schwangerschaftskissen


Als Füllmaterial verwendet man bei Schwangerschaftskissen meistens sogenannte Miko-Perlen aus Polypropylen. Selbstverständlich sind die Mikro-Perlen schadstofffrei, geruchlos und anti-allergen. Ein weiteres Plus: sie machen das komplette Schwangerschaftskissen waschbar - ganz bequem in der Maschine. Alternativ wird Polyester-Vlies oder Dinkelspelz zum Füllen verwendet. Dinkelspelz hat zwar den Vorteil, dass sie Wärme gut speichert, allerdings gibt sie einmal aufgenommene Feuchtigkeit nur langsam wieder ab. Wenn Sie Sich für ein Schwangerschaftskissen mit Füllung aus Dinkelspelz entscheiden ist es deshalb sehr wichtig, dass Kissen regelmäßig und ausgiebig lüften zu lassen.

Baumwolle ist bestens für den Bezug des Kissens geeignet. Baumwolle ist schmeichelnd weich zur Haut und absolut verträglich. Zudem ist sie abriebfest, langlebig und übersteht auch die häufige Wäsche unbeschadet. Apropos Wäsche: der Kissenbezug sollte natürlich abnehmbar sein, um den Hygienestandard zu erhalten. Schwangerschaftskissen werden häufig in Köperbindung (praktisch unverwüstlich) oder Jersey (besonders weich) aus Baumwolle hergestellt.

Jetzt beraten lassen
Nach oben