Lattenrost Test

Dormando macht den großen Lattenrost Test 10/2016 auf veränderter Bewertungsgrundlage, um aus den fast 200 Lattenrosten im Sortiment einen würdigen Lattenrost Testsieger zu küren.

 
  Perfekt 2.0 Lattenrost starr

Dormando

Perfekt 2.0 Lattenrost starr
MY 1300 R NV Lattenrost

Rummel

MY 1300 R NV Lattenrost
FR7 Lattenrost

Selecta

FR7 Lattenrost
Gesamtqualität
9,05/10
Dormando
Empfehlung
 
8,45/10
 
8,1/10
 
Hersteller
 
Bettzeit GmbH (Eigenmarke)*
 
Rummel Matratzen GmbH & Co. KG
 
Selecta Matratzen GmbH
Liegekomfort: Federleistung / Elastizität
(Gewichtung 20%)
10
42 Federholzleisten, Abfederung bis zum rand durch homüberlappende Federungs-Trio-Kappen
8
28 flexible Leisten in holmüberlappender Lagerung
8
28 besonders flexible Buchenholzlesiten

Liegekomfort: Körperanpassung

(Gewichtung 20%)

9
individuelle Härteverstellbarkeit in Lordose- und Beckenzone ermöglichen eine sehr gute Körperanpassung
9
optimale Federleistung bis zum Rand , individuell verstellbare Leisten sorgen für beste Körperanpassung
8
äußerst nachgiebige Leisten, komfortable Schulterzone
Liegekomfort: Zonierung
(Gewichtung 20%)
9
Schulterkomfortzone und spezielle Mittelzone durch Verstellschieber und Doppelleisten entlasten die Wirbelsäule, zusätzlicher Mittelgurt für harmonische Druckverteilung
9
2-Stufen-Schulterzone (rote und graue Wendeleisten), 16 MZV-Schieber im Lordosebereich
9
beweglich gelagerte Leisten in Schulterkomfortzone, ermöglichen optimales Einsinken, verstärkte Doppelleisten im Lordosebereich sorgen für notwenidige Unterstützung
Verarbeitung und Ausstattung: Material
(Gewichtung 10%)
8
hochwertige Federholzleisten und besonders elastische Kautschukkappen
9
stabiler rahmen aus massivem Buchenholz, Kappen aus High-tech-Material
8
Federholzleisten aus hochwertigem Buchenholz, mit Leinöl veredelte Oberfläche
Verarbeitung und Ausstattung: Extras
(Gewichtung 5%)
9
zusätzlicher Mittelgurt, verstellbare Kappen in schulter- und Mittelbereich
9
innovatives Transparentband im Lordosebereich verhindert unabsichtliches Verrutschen der Leisten
8
Doppelleisten im Mittelbereich, besonders niedrige Bauhhöhe (7cm)
Verarbeitung und Ausstattung: Stabilität
(Gewichtung 15%)
9
zusätzliche Stabilität durch Mittelgurt, mehrfach furniertes Schichtholz
8
Rahmen aus stabiler und massiver Buche, keilgezinkt und verzugsfrei, die Abschlussleisten sind extra breit gestaltet und geben zusätzliche Stabilität
9
langlebiges Buchenholz aus deutscher Forstwirtschaft, sehr stabile Bauweise, verdübelt und verleimt
Verarbeitung und Ausstattung: Langlebigkeit
(Gewichtung 10%)
9
10 jahre Herstellergarantie, Trio-Kappen aus flexiblem Kautschuk
7
Qualitätsprodukt aus hochwertigen Materialien, keine Herstellergarantie
7
Qualitätsprodukt, made in germany, keine Herstellergarantie
Fazit Der Lattenrost Testsieger Perfekt 2.0 starr überzeugt mit herausragenden Eigenschaften in den Bereichen Federlesitung, Zonierung und Körperanpassung und kann in den anderen Lattenrost Test Kriterien mit sehr guten bis guten Noten überzeugen. Der zusätzliche Mittelgurt sowie die individuelle Einstellbarkeit der Schulter- und Lordosezone machen den Dormando Perfekt 2.0 starr zum wohlverdienten Lattenrost Testsieger.

Der Zweitplatzierte im Lattenrost Test aus dem Hause Rummel überzeugt mit sehr guten Noten in den Kriterien Körperanpassung und Zonierung Einen kleinen Punktabzug bekommt der My1300 NV für die geringe Anzahl der Federholzleisten und fehlende Herstellergarantie. Abder alles in allem ein guter Lattenrost aus Qualitätsmaterialien.

Der Selecta FR7 kann vor Allem in den Kategorien Zonierung und Stabilität punkten, und schneidet in den anderen Bereichen ähnlich gut wie der zweitplazierte MY1300 ab. Punktabzug gibt es beim FR7 auch für die geringe Leistenanzahl und die fehlende Herstellergarantie.

Lattenrost Test: unsere Kriterien


Welche Kriterien machen einen guten Lattenrost aus? Wie legt man fest, welche Lattenroste die besten sind? Das haben wir uns gefragt als wir die Krierien für unseren Lattenrost Test entworfen haben. Unsere Testbericht-Kriterien gliedern sich in Liegekomfort und Verarbeitung und Ausstattung der Lattenroste. Für den Liegekomfort ist zum einen die Elastizität bzw. Federleistung der Lattenroste wichtig, um die Punktelastizität der Matratze sinnvoll zu unterstützen. Eine holmüberlappende Lagerung garantiert eine Federleistung bis zum Rand. Auch die Körperanpassung eines Lattenrosts ist für eine gute Druckentlastung und einen erholsamen Schlaf wichtig, zudem sollte eine gewisse Anzahl an Latten verbaut sein. Die Zonierung (d.h. die Zonen, die über unterschiedlich feste Latten erzeugt werden) sorgt dafür, dass bestimmte Körperpartien wie die Schulter tiefer einsinken können, während das Becken abgestützt wird. Dadurch entsteht insgesamt eine gerade Wirbelsäulenposition, die für gesundes Schlafen wichtig ist. Bei den Zonen haben wir darauf geachtet, ob z.b. eine spezielle Schulterzone vorhanden ist und ob man den den Rahmen (bzw. seine Latten) in seiner Härte individuell in verschiedenen Zonen verstellen kann. Außerdem haben wir uns die verwendeten Materialien, wie Holz, Metall und Kunststoff, und die Art der Leistenaufhängung in unserem Lattenrost Test berücksichtigt. Zu einem kleinen Teil in die Bewertung in unserem Lattenrost Test eingeflossen sind spezielle Extras wie eine Behandlung mit Leinöl zum Schutz vor Feuchtigkeit. Die Verstellbarkeit eines Lattenrostes wurde in unserem Testbericht nicht gewichtet, da wir bewusst verschiedene Verstellbarkeiten von starr bis Kopf- und Fußteil verstellbar getestet haben. Die Stabilität und Langlebigkeit der Lattenroste sind ebenfalls entscheidende Kriterien in unserem Lattenrost Test.

Lattenrost Test: Der richtige Lattenrost


Die Lattenrost Testsieger aus unserem Lattenrost Test mit 200 Produkten stehen fest. Unsere Testberichte über die besten Artikel aus 200 haben wir übersichtlich für Sie zusammengefasst. Der Gewinner-Lattenrost hat sich mit einigem Abstand durchgesetzt. Nun müssen Sie entscheiden, welchen der prämierten Lattenroste, Sie kaufen möchten. Bei der Wahl des richtigen Lattenrostes, ist es äußerst wichtig, dass dieser gut auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist und mit der passenden Matratze kombiniert wird, schauen Sie daher auch bei unserem Matratzen Test vorbei. Generell gilt, dass beispielsweise eine falsch gewählte Matratze die Eigenschaften eines guten Lattenrosts schnell zu Nichte machen kann. Achten Sie vorm Kauf auch darauf, welche persönlichen Bedürfnisse Sie durch einen Lattenrost erfüllt wissen möchten und welche Liegeeigenschaften Sie besonders schätzen. Zudem spielt bei Ihrer Entscheidung für den Kauf vielleicht auch der Preis eine Rolle, oder aber die Anzahl und Verteilung der Zonen. Daher haben wir unsere Lattenrost Test Kriterien transparent gemacht, sodass Sie gut nachvollziehen können, welches Kriterium wieviel Punkte erhalten hat und zu wieviel Prozent dieses Kriterium in die Gesamtpunktzahl des Lattenrost Tests eingeflossen ist. Welcher Rahmen für Sie gut ist, lässt sich pauschal also kaum sagen. Wenn Sie also trotz Lattenrost Test und Matratzen Test noch unsicher sind, welcher Lattenrost-Artikel am Besten für Sie geeignet ist oder wenn Sie Fragen zu Matratzen und Lattenrosten haben, wenden Sie sich an unsere kompetenten Fachberater, diese helfen Ihnen gerne weiter Ihren persönlichen Lattenrost Test Sieger zu finden. (Stand 10/2016).

*Dormando ist eine Marke der Bettzeit GmbH, welche auch diese Website (www.dormando.de) betreibt. Die Produkte dieser Marke wurden von unseren Beratungs- und Produktentwicklungs-Teams in Zusammenarbeit entwickelt auf Basis ihrer breiten Erfahrung.
Nach oben
Jetzt beraten lassen