Jetzt zu jeder Swissflex Matratzen-Bestellung ein gratis Swissflex Kissen sichern! mit Gutscheincode: Herbst2018 mehr lesen *Aktion läuft vom 8.10.2018 bis zum 8.12.2018. Rabatt wird automatisch angewendet, wenn Sie eine Matratze und ein Kissen der Marke Swissflex im Warenkorb haben und den Rabattcode eingeben.

Was ist Amicor?

Amicor

Amicor

Amicor ist ein Bezugsstoff, der gerne für Matratzen oder Nackenstützkissen verwendet wird. Das besondere an Amicor:

  • der Stoff fühlt sich immer wie frisch gewaschen an
  • vermeidet Geruchsbildung
  • antimikrobielle Eigenschaften, d.h. wirkt der Entwicklung von Bakterien, Pilzen oder Hausstaubmilben entgegen durch in die Faser eingearbeitete Wirkstoffe und ist somit für Allergiker geeignet
  • langlebig und strapazierfähig

Die hervorragenden Eigenschaften von Amicor machen den Bezug besonders geeignet für Allergiker oder Asthmatiker, denn Hausstaubmilden und Co finden auf dem Bezug keinen brauchbaren Nährstoffboden. Man spricht in Zusammenhang mit Amicor auch von einem dauerhygienischen Material. Im Inneren der Kunststoffaser befinden sich aktive Wirkstoffe, die dafür sorgen, dass sich der Stoff ständig wieder auffrischt. Da sich der Wirkstoff im Kerninneren befindet, geht die Wirkung auch nach mehrmaligem waschen nicht verloren.

Ist der Amicor Matratzenbezug waschbar?

In der Regel ist ein Matratzenbezug per Reißverschluss abnehmbar und kann so separat gewaschen werden. Amicor-Bezüge sind meist sogar bei 60 Grad Celsius waschbar und verlieren trotzdem nicht ihre Wirksamkeit. Auch nach mehreren Waschgängen wird die gleiche Wirkung erzielt, denn die Kunstfaser hat extra eine aktive Schutzzone, die den antimikrobiellen Kern vor äußeren Einwirkungen schützt. Ein Amicor-Bezug kann also ohne weitere Probleme in die haushaltsübliche Waschmaschine und anschließend schonend in den Trockner. Achten Sie jedoch auf die Angaben vom Hersteller, die sich auf dem Matratzenbezug befinden. Meistens ist auf der Rückseite ein kleiner Einnäher vorhanden, der alle Wäschezeichen und damit die Pflegeangaben abbildet.

Aus was besteht ein Amicor Matratzenbezug?

Amicor Matratzenbezüge setzen sich meist aus folgenden Bestandteilen zusammen:

  • Polyester
  • Polyamid
  • Baumwolle
  • Polyacryl

Amicor ist also zum Großteil eine Kunstfaser, hat aber auch Baumwolle als einen natürlichen Bestandteil. Was sicherlich auch die atmungsaktiven Eigenschaften des Materials unterstützt. Wegen der hohen antibakteriellen Wirksamkeit werden Amicor Bezüge schon seit einiger Zeit in Krankenhäusern verwendet. Für Allergiker oder Asthmatiker sind Amicor Matratzen- oder Kissenbezüge auf jeden Fall sehr nützlich.

Wo wird Amicor verwendet?

Amicor ist nicht nur in Amicor Matratzen zu finden. Aufgrund seiner bakterienhemmenden Wirkung wird Amicor auch im Medizinsektor, wie beispielsweise als Desinfektionsmittel Biozid in Arzt- oder Zaharztpraxen verwendet. Als Zusatzstoff in Kosmetikprodukten wie Zahnpasta oder Deodorants ist es teilweise unter dem Namen des Wirkstoffes Triclosan bekannt. Im Bezug der Amicor Matratze ist der Wirkstoff unbedenklich; allerdings rät das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) von der Verwendung ind Haushaltsmitteln und Reinigern ab, da eine Resistenzbildung von Bakterien auftreten kann. Neben der Verwendung im Amicor Bezug in Matratzen  taucht Amicor auch als Präparat in medizinischen Cremes zur Behandlung von hautkrankheiten auf. In Versuchen wurde sogar eine gewisse Wirksamkeit von Amicor gegen Maleria-Erreger nachgewiesen.

Nach oben