Was ist Olivenholz?

Olivenholz

Olivenholz

Olivenholz ist das Holz des Olivenbaumes. Dieser wird ca. 10-20 cm hoch und kann bis zu 1000 Jahre alt werden. Der Olivenbaum ist immer grün und verliert nie sein Laub. Das Olivenholz stammt wie der Baum selbst primär aus dem Mittelmeerraum. Allerdings gibt es auch Olivenbaum-Arten, die in Afrika, Australien, Indien, Amerika oder Japan beheimatet sein können. Olivenholz wird zu Möbeln, Musikinstrumenten oder Küchengeräten verarbeitet. Neben dem Holz, liefert ein Olivenbaum ebenso Olivenöl und Speiseoliven.

Aussehen von Olivenholz

Olivenholz besitzt eine wunderschöne Maserung und eine rötlich- braune Farbe. Der Kern ist meist dunkler gemasert, als der Splint vom Olivenholz. Aufgrund der Attraktivität des Holzes, wird es besonders gern in der Möbelbranche verarbeitet. Bevorzugt allerdings zu Küchenutensilien, wie einer Olivenholz Schale, Kochlöffel oder dem Olivenholz Schneidebrett. Das Holz sieht nämlich nicht nur besonders schön aus, sondern fühlt sich auch glatt und hochwertig an.

Olivenholz: Pflege

Olivenholzprodukte dürfen nicht eingeweicht werden und sollen daher nicht zu lang in Wasser liegen. Daher gehören Olivenholz Küchenutensilien auch nicht in die Spülmaschine! Außerdem kann das Holz durch Temperaturschwankungen und Nässe, Risse bekommen, stumpf oder gräulich werden. Daher empfehlen wir Olivenholz immer von Hand zu reinigen. Hierbei darf das Olivenholz mit etwas Wasser abgewischt werden. Wichtig ist dabei, dass das Holzprodukt nachher gut abgetrocknet wird, um zu vermeiden, dass es die Feuchtigkeit aufnimmt. Möchten Sie Ihr Olivenholz ölen, hilft eine regelmäßige Pflege mit natürlichen Ölen (wie Pflanzenöl), dem Olivenholz seine einzigartige Farbe dauerhaft beizubehalten. Auch dabei sollte das Öl sparsam genutzt und das Holz nicht in Öl getränkt werden.

Olivenholz: Eigenschaften und Verwendung

Das dichte und sehr harte Olivenholz gilt als sehr langlebig und hochwertig. Es ist resistent gegen Pilze und Insekten und gilt als sehr stabil. Ein weiterer Vorteil Olivenholz zu nutzen, ist dass es sich um einen natürlichen und nachwachsenden Rohstoff handelt. Zwar behält Olivenholz auch im Wasser seine Form bei, es spaltet sich jedoch und reisst leicht ein. Daher gilt es das Holz nicht im Außenbereich zu verwenden. Traditionellerweise findet Olivenholz Anwendung bei der Herstellung von Alltagsgegenständen aus der Küche, wie bei einem Olivenholzbrett, einer Olivenholz-Schale oder einem Kochlöffel. Aber auch im Wohnzimmer lässt es sich in Form von Furnieren oder Olivenholz-Parkett finden. Auch exklusive Olivenholz Möbel und Blasinstrumente lassen sich aus dem Holz des Olivenbaumes fertigen.

Nach oben