Was ist Tencel®, Lyocell eigentlich?

Tencel

Tencel

Tencel ist der Markenname der Lenzing AG für den Faserstoff Lyocell. Es handelt sich um einen industriell hergestellten Stoff, welcher aus natürlichem Eukalyptusholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen wird. Aufgrund seines von Natur aus schnellen Wachstums bedarf Eukalyptus keiner künstlichen Bewässerung und auch keiner Pestizide. Dadurch fällt bei der Produktion von Tencel und Lyocell nur 1/10-1/20 des Wasserverbrauchs an wie beispielsweise bei Baumwolle.

Die EU zeichnete überdies den Hersteller Lenzing mit dem Europäischen Umweltpreis aus, da das Herstellungsverfahren einen mit bis zu 99,7% geschlossenen Produktionskreislauf darstellt. Dadurch ist der Tencel-Stoff bzw. Lyocell-Stoff ideal für die Textilindustrie, mittlerweile werden Bezugsstoffe aber auch Kleidung aus Tencel/Lyocell hergestellt.

Tencel ist der Markenname der Lenzing AG für den Faserstoff Lyocell. Es handelt sich um einen industriell hergestellten Stoff, welcher aus natürlichem Eukalyptusholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen wird. Aufgrund seines von Natur aus schnellen Wachstums bedarf Eukalyptus keiner künstlichen Bewässerung und auch keiner Pestizide. Dadurch fällt bei der Produktion von Tencel und Lyocell nur 1/10-1/20 des Wasserverbrauchs an wie beispielsweise bei Baumwolle.

Die EU zeichnete überdies den Hersteller Lenzing mit dem Europäischen Umweltpreis aus, da das Herstellungsverfahren einen mit bis zu 99,7% geschlossenen Produktionskreislauf darstellt.

Was sind die Vorteile und Eigenschaften von Tencel®,Lyocell?

Unabhängig von seinen ökologischen Vorzügen weist Tencel/Lyocell noch weitere Vorteile auf. So ist der Zellstoff wesentlich atmungsaktiver als Baumwolle, Lyocell nimmt ca. 50% mehr Wasser auf. Die Eigenschaft der erhöhten Feuchtigkeitsaufnahme wird Hydrophilie genannt. Zudem gibt Tencel (Lyocell) die aufgenommene Feuchtigkeit auch direkt wieder an die Umgebung ab, während Baumwolle diese erst durch häufiges Lüften abgibt. Das ist besonders relavant für die Verarbeitung von Lyocell in einer Matratze oder für Bettwaren. Der Mensch schwitzt im Durchschnitt mit 1-2 Gläsern Wasser, eine nicht unwesentliche Menge an Flüssigkeit, pro Nacht aus. Der Schlaf kann durch eine hohe Feuchtigkeit im Stoff unangenehm gestört werden. Aber nicht nur der Kontakt mit den nassen Fasern ist unangenehm, eine schlecht belüftete Matratze wird schnell muffig und kann Stockflecken oder sogar Schimmel ausbilden. Tencel/Lyocell gewährleistet jedoch rund um die Uhr ein trockenes Bettklima, welches für einen gesunden Schlaf unabdingbar ist und die nötige Hygiene sicherstellt. Tencel oder Lyocell ist perfekt geeignet für Bettdeckenfüllungen und Matratzen-Bezugsstoffe. Der Stoff kühlt bei Wärme und wärmt bei Kälte, wodurch eine konstante und angenehme Temperatur entsteht und für einen ruhigen Schlaf gesorgt wird. Aber auch in Sport-Textilien wird Lyocell verwendet.

  • besonders ökologisch durch geschlossenen Produktionskreislauf
  • guter Feuchtigkeisttransport: nimmt 50% mehr Wasser auf als Baumwolle und gibt diese direkt an Umgebung ab
  • schafft trockenes gut durchlüftetes Bettklima
  • natürlich Thermoregulation: kühlt bei Wärme und wärmt bei Kälte

Wie wäscht man Lyocell bzw. Tencel® ?

Tencel/Lyocell ist normalerweise bei 60°C waschbar und auch trocknergeeignet, dementsprechend ist der Stoff pflegeleicht. Der Bezug einer Lyocell Matratze ist meist abnehmbar und lässt sich so in der heimischen Waschmaschine waschen. Da die Faser jedoch meist im Gemisch mit anderen Materialien verwendet wird, ist es ratsam die Pflegehinweise der Waschanleitung zu beachten.

Tencel/Lyocell ist normalerweise bei 60°C waschbar und auch trocknergeeignet, dementsprechend ist der Stoff pflegeleicht. Der Bezug einer Lyocell Matratze ist meist abnehmbar und lässt sich so in der heimischen Waschmaschine waschen. Da die Faser jedoch meist im Gemisch mit anderen Materialien verwendet wird, ist es ratsam die Pflegehinweise der Waschanleitung zu beachten.

Warum ist Tencel® bzw. Lyocell ideal geeignet für Allergiker?

Den größten Vorteil bietet Tencel-Stoff (Lyocell-Stoff) für Allergiker. Bleibt die Feuchtigkeit im Stoff, so kann sich Schimmel bilden, der den Nährboden für Hausstaubmilben bildet. Dadurch werden die Hautschuppen aufgespalten und somit verdaulicher für die Milben. Tencel bzw. Lyocell unterbricht diese Kette und verhindert das Ansiedeln neuer Hausstaubmilben. Tests zeigen, dass durch Tencel und Lyocell bereits vorhandene Milbenpopulationen innerhalb von sechs Wochen beinah gänzlich aussterben, während bei herkömmlichen Matratzen im selben Zeitraum die Anzahl an Milben um das 17-fache ansteigt. Deshalb empfehlen Dermatologen Allergikern sog. Encasings für Matratzen, doch dank Tencel/Lyocell sind diese nun nicht mehr nötig. Näheres hierzu in dem Artikel Allergien im Schlaf.

Nicht nur für Allergiker ist Tencel (Lyocell) von Vorteil, auch für den umweltbewussten Schläfer, der waschbare Steppware bevorzugt. Zudem ist der Tencel / Lyocell vielen anderen Materialien gegenüber nicht bloß naturbelassener, sondern auch schlaffördernder.

Bleibt die Feuchtigkeit im Stoff, so kann sich Schimmel bilden, der den Nährboden für Hausstaubmilben bildet. Dadurch werden die Hautschuppen aufgespalten und somit verdaulicher für die Milben. Tencel bzw. Lyocell unterbricht diese Kette und verhindert das Ansiedeln neuer Hausstaubmilben. Tests zeigen, dass durch Tencel und Lyocell bereits vorhandene Milbenpopulationen innerhalb von sechs Wochen beinah gänzlich aussterben, während bei herkömmlichen Matratzen im selben Zeitraum die Anzahl an Milben um das 17-fache ansteigt. Näheres hierzu finden Sie in dem Artikel Allergien im Schlaf.

Anwendungsbereiche von Tencel® bzw. Lyocell

Aufgrund seiner hervorragenden atmungsaktiven Eigenschaften findet Lyocell nicht nur in der Herstellung eines Tencel Matratzenbezug Verwendung. Der künstliche Faserstoff findet sich auch in Tencel Kleidung, Tencel Decken, und Tencel Bettwäsche. Insbesondere Produkte, die in direktem Kontakt mit der Haut stehen werden durch Tencel angenehm weich und luftig. Eine Lyocell Tencel Bettdecke besipielsweise garantiert einen optimalen Feuchtigkeisthaushalt, wodurch auch der Milbenbefall in der Bettdecke verringert werden kann. Tencel Matratzen sorgen durch das Lyocell Material in ihrem Bezug dafür, dass Feuchtigkeit gut abtransportiert wird und verhindert dadurch auch dass Stockflecken und Schimmel auf dem Stoff und Matratezenkern entstehen können.

Tencel bzw Lyocell wird in sämtlichen Textilien die in direktem Hautkontakt stehen und besonders von seiner Atmungsaktivität profitieren gerne verwendet.

  • Matratzenbezüge
  • Bettwäsche und Bettwaren
  • Kleidung, insbesondere Sportbekleidung
Nach oben
Jetzt beraten lassen