Jetzt zu jeder Swissflex Matratzen-Bestellung ein gratis Swissflex Kissen sichern! mit Gutscheincode: Herbst2018 mehr lesen *Aktion läuft vom 8.10.2018 bis zum 8.12.2018. Rabatt wird automatisch angewendet, wenn Sie eine Matratze und ein Kissen der Marke Swissflex im Warenkorb haben und den Rabattcode eingeben.

Was ist der TÜV Rheinland®?

TÜV

TÜV

TÜV Rheinland® ist seit 1872 ein unabhängiger Dienstleistungskonzern für Prüfung, Inspektion, Zertifizierung, Beratung und Training. Er wurde zu Beginn der Industrialisierung in Wuppertal gegründet, um die Sicherheit von Dampfkesseln zu überprüfen. Heute hat sich das Geschäftsfeld gewandelt und es gibt folgende Geschäftsbereiche: Industrie Service, Mobilität, Produkte, Leben und Gesundheit, Training und Consulting sowie Systeme. TÜV Rheinland® wird ebenso wie die Marke TÜV® geschützt und darf nur von TÜV-Gesellschaften gebraucht werden. Der markenrechtliche Schutz garantiert dabei geprüfte Qualität. Auf dem Compliance-Management-System ist das nachhaltige Handeln von TÜV Rheinland® aufgebaut und gewährleistet die Einhaltung interner Vorgaben und von Gesetzen. Unabhängig und neutral werden nach gesetzlichen Vorgaben Prozesse, Produkte, Anlagen, Dienstleistungen und Managementsysteme geprüft, begleitet, entwickelt, gefördert und erhalten eine Zertifizierung, wenn sie den Ansprüchen von TÜV Rheinland® entsprechen.

Wofür steht der TÜV Rheinland®?

TÜV Rheinland® steht nach eigenen Aussagen fürSicherheit, Qualität und Effizienz im Zusammenspiel mit Mensch, Technik und Umwelt. Dafür steht auch das blaue Logo, indem die drei Ecken für Mensch – Technik – Umwelt stehen und die Welle eine technische Prüfung andeuten soll. Der TÜV Rheinland sagt über sich selbst, er wirtschafte gewinnorientiert unter Berücksichtigung seiner sozialen und ökonomischen Verantwortung. Weltweit hat TÜV Rheinland etwa 17 000 Mitarbeiter, wobei etwa 7 000 in Deutschland und 10 000 im Ausland beschäftigt sind.

Entwicklung der TÜV

  • 1872 - Gründung des Vereins
  • 1877 - Zusammenschluss von 80 Dampfkesselbetreibern (DÜV)
  • Im 20 Jahrhundert weitete sich das Spektrum der Anlagen, Produkte und technischen Geräten, welche überprüft werden mussten
  • Überwachungsvereine übernahmen die Überprüfung der Dampfkesseln, Druckbehälter, Tankanlagen, Maschinen, Kraftwerke und seit Anfang des 20. Jahrhunderts die der Kraftfahrzeuge
  • 1936 – Umbenennung der Dampfkesselvereine in TÜV

Das eigene Prüfzeichen des TÜV Rheinland®

Dieses Prüfzeichen besitzt eine einheitliche Gestaltung und weist klar geregelte Inhalte auf. Das Prüfzeichen beinhaltet einheitliche Schlüsselbegriffe, wie Sicherheit und Management ISO. Dadurch wird deutlich sichtbar, was geprüft wird. Hinzu kommt auch noch ein QR-Code, welcher für weitere Informationen zur Prüfung hinterlegt sind. Dieser ist mit einer Online-Datenbank verbunden. Des Weiteren beinhaltet das Prüfzeichen eine Ident-Nummer, durch den man den Prüfinhalt ebenfalls über das Internet frei zugänglich abrufen kann.

Nach oben