Futonmatratze

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Die Futonmatratze: Schlafen wie im Land der aufgehenden Sonne


JapanKonnichi wa Futon Matratze – längst hat die Faszination für die japanische Lebensweise auch in deutschen Schlafzimmern Einzug gehalten. Futons bzw. Futon-Matratzen sind praktisch und bequem – egal ob als schnelles Gästebett für den unerwarteten Besuch oder dauerhaft als eigene Schlafstätte. Doch was bedeutet Futon? Futon ist das japanische Wort für Stoffkörper, bedeutet also im weiteren Sinn so viel wie Schlafplatz. Die traditionelle japanische Futonmatratze ist weiterhin unterteilt in die Schlafunterlage (shiki-buton) und die Bettdecke (kake-buton). Traditionell liegt Futon auf einer Matte aus Reisstroh, dem Tatami.

Die drei Komponenten des japanischen Futons

  • Reisstrohmatte (tatami)
  • Futonmatratze (shiki-buton)
  • Bettdecke (kake-buton)

Die Komponenten des europäischen Futons

  • Futonbett
  • Lattenrost
  • Futonmatratze

Japanische FutonmatratzeIm Westen hat sich allerdings eine Bedeutungsverschiebung für den Begriff Futon eingebürgert. Wenn wir von dem Produkt Futon sprechen, meinen wir gewöhnlich die Kombination aus Futonbett, also einem niedrigen Bettgestell, und der Futonmatratze. Bei Futonbetten wird eine dünne Matratze, die bei Bedarf aufgerollt und verstaut werden kann, als Futonmatratze bezeichnet. Zusammengerollt lassen sich so auch Futonmatratzen mit einer Liegefläche über dem Standardmaß von 140 Zentimetern Breite und 200 Zentimetern Höhe leicht verstauen. Genau diesen platzsparenden Vorteil hat auch das japanische Futon. Europäische FutonmatratzeDennoch unterscheidet sich ein traditionelles Futon in Japan in vielen Aspekten von den westlichen Futonbetten. Während die Futonmatratze in Japan nur von einem etwa 5-6 Zentimeter hohen tatami, einer Reisstrohmatte, vom Boden getrennt wird, legt man in Europa die Futonmatratze in ein flaches Bett ohne Seitenränder, um das Schlafgefühl mit Kontakt zum Boden zu imitieren, ohne auf einen Lattenrost verzichten zu müssen. Die fernöstlichen Futonmatratzen sind nur wenige Zentimeter hoch, während die westliche Futonmatratze zumeist auf gut 16 Zentimeter Höhe kommt. Dadurch unterscheiden sich Futonbetten im Westen nicht so stark von konventionellen westlichen Bettgestellen. Machen Sie doch einfach selbst den Futon Matratzen Test und probieren Sie das unbeschreibliche Liegegefühl mit japanischem Flair aus.

Wie lange hält eine Futonmatratze?

Mit dem Kauf einer Futonbett Matratze sichern sie sich durchschnittlich 12-16 Jahre erholsamen Schlaf. Bei der richtigen Pflege ist zudem mit einer weitaus längeren Nutzungsdauer zu rechnen. Machen Sie den 100 Tage Test der Futon Matratze und überzeugen Sie sich 99 Nächte lang von dem Komfort auf einer Futonmatratze. Übrigens bieten wir auch Schlafsofas an, die inkl. Futonmatratze als Sofa und Gästebett genutzt werden können. Im Dormando Shop finden Sie beispielsweise Futonsofas mit Gestell aus Massivholz von Karup.

Natürliches Schlafen auf der Futon-Matratze


Futons oder Futon-Matratzen reduzieren die Schlafstätte aufs Wesentliche, was in unserer reizüberfluteten Zeit durchaus als angenehm empfunden werden kann. Die verwendeten Materialien bieten die Möglichkeit ganz natürlich dem Job und Alltag zu entfliehen. Trotzdem muss man nicht auf Komfort verzichten. Die Futonbett Matratze bietet meist ein eher festes Liegegefühl. Ursprünglich wurde das japanische Futon mit reiner Baumwolle gefüttert, was sich jedoch als pflegeintensiv erwies. Den natürlichen Materialien ist man bei der Füllung der Futonmatratze jedoch treu geblieben, neben der Füllung aus Baumwolle finden inzwischen auch Einlagen aus Rosshaar, Schurwolle oder Naturlatex Verwendung. Immer öfter findet man auch Futons, die mit Hanf gefüllt sind, was dem Futon eine größere Festigkeit verleiht.

Futon SchurwolleDie Vorteile von Naturmaterialien in einer Futonmatratze sprechen für sich. Sie beruhigen nicht nur das ökologische Gewissen, auch hinsichtlich Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsmanagement können Materialien aus der Natur ohne Wenn und Aber mit synthetischen Materialien konkurrieren. Rosshaar beispielsweise bietet beim Futonbett eine angenehm federnde Stützkraft und wird auch bei übermäßigem Schwitzen im Schlaf empfohlen, weil es Feuchtigkeit schnell vom Körper weg transportiert. Schurwolle verfügt über außergewöhnliche Fähigkeiten im Bereich der Klimaregulierung: sie wärmt im Winter und bleibt im Sommer trotzdem kühl. Außerdem ist Schurwolle wegen des enthaltenen Wollfetts selbstreinigend, d.h. gründliches Auslüften genügt, um die Futon-Matratze im Futonbett hygienisch sauber zu halten. Naturlatex passt sich perfekt den Körperkonturen an – man spricht hier von Punktelastizität. Durch die vielen winzigen Bläschen im Material weist eine Futonmatratze aus Naturlatex zudem einen schnellen Feuchtigkeitstransport auf. Der Bezug einer Futonmatratze wird meist immer noch aus hautsympathischer Baumwolle hergestellt. Die Oberfläche wird oftmals mit einer Knopfsteppung verziert, diese ruft sofort Assoziationen mit dem asiatischen Original hervor.

Naturbettwaren als perfekte Ergänzung zur Futon-Matratze


WildseideIdeal abgerundet wird das im wahrsten Sinne des Wortes geerdete Schlafgefühl in Futonbetten durch die Wahl einer Bettdecke und eines Kopfkissens aus dem Bereich der Naturbettwaren. Diese Produkte stehen für nachhaltige Produktion und nachwachsende Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau. Zudem sind die Kissen und Decken zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100. Wie wäre es zum Beispiel mit der Prolana Siena Vierjahreszeitendecke, deren Füllung aus 100% Wildseide besteht? Das Material repräsentiert Asien und ist somit die ideale Ergänzung zur Futonmatratze. Stöbern Sie doch ein wenig durch unsere Angebote und entdecken Sie ein für Sie passendes Produkt. Im Dormando Shop können sie ihre Wunsch Futonmatratze kaufen.

Die Zahlung kann unter Anderem ganz bequem per Rechnung, Lastschrift oder auch Vorkasse erfolgen. Ob Futon, Bett oder Zubehör, bei allen Produkten aus dem Dormando Shop fallen keine Versandkosten an. Die teuren Versandkosten bleiben Ihnen so erspart, zudem gibt es die Futonmatratze selbst günstig zu kaufen.

Jetzt beraten lassen
Nach oben