KINDERMATRATZEN

18 Artikel

In absteigender Reihenfolge

18 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Kindermatratzen und Babymatratzen – Grundlagen für eine gesunde Entwicklung


KindermatratzenKindermatratzen nehmen eine besondere Stellung unter den Matratzen ein, da sie natürlich speziell auf die Bedürfnisse von einem Baby oder von Kleinkindern zugeschnitten sein müssen. Dies bedeutet in erster Linie, dass eine Kindermatratze günstig den Körper der Kinder stützen müssen, also fest aber nicht zu hart sein dürfen. Da die Muskulatur bei Babys und Kinder noch nicht so stark ausgeprägt ist, würde die Wirbelsäule auf einer weichen Baby- oder Kindermatratze zu stark einsinken. Auch wenn es immer wieder behauptet wird, ist dabei das Raumgewicht im Gegensatz zu Erwachsenenmatratzen nicht so entscheidend, da Kinder schlichtweg noch nicht so viel wiegen. Außerdem sollte eine Kindermatratze die körperliche Entwicklung des Kindes unterstützen und kann sie im besten Fall sogar positiv beeinflussen. Einer der wichtigsten Punkte ist natürlich auch, dass eine Baby- oder Kindermatratze schadstoffgeprüft ist. Stöbern Sie durch unsere Angebote im Shop, gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl einer Matratze für Kinder behilflich.

Die üblichen Größen für Kindermatratzen sind:

  • Kindermatratze 60 x 120
  • Kindermatratze 70 x 140
  • Kindermatratze 70 x 160

Hin und wieder gibt es aber auch Kindermatratzen, die bis zu einer Länge von 200 Zentimetern erhältlich sind, sodass sie viele Jahre von der Größe her passend und ausreichend sind. Kleinere Modelle mit unter 200 cm Länge eignen sich vor allem fürs Baby, ab einem Alter von 2 bis 4 Jahren brauchen Kinder aber meist größere Produkte. Eine Kinderbettmatratze mit 140 Zentimetern Länge reicht meist bis zur Einschulung.

Kindermatratzen – kleine Matratze, große Unterschiede


Welche KindermatratzeEltern, die für ihre Kinder nach einem geruhsamen Nachtlager suchen, kommen nicht umhin sich zu fragen: Welche Matratze für Kinder ist gut? Bei der großen Angebotsvielfalt ist es oft gar nicht so einfach, sich zurecht zu finden und die richtige kindermatratze zu finden. Viele Kindermatratzen sind klassische Komfort- oder Kaltschaummatratzen so wie die Malie Benjamin. Allerdings geht der Trend heute eindeutig zu Naturlatexmatratzen, oder Kindermatratzen, die aus einer Mischung, das heißt aus verschiedenen Schichten aus Naturkautschuk und Kokos-Kautschuk bestehen, wie beispielsweise die Prolana Kati Plus. Kokos-Kautschuk hat den Vorteil, dass er fest ist, aber trotzdem federt und außerdem äußerst atmungsaktiv ist. Die Liegeeigenschaften solcher Produkte eignen sich bestens für Kinder. Dagegen ist Naturlatex/Naturkautschuk sehr punktelastisch und etwas weicher. Bei Wendematratzen, wie der Prolana Lara Plus, kann man je nach Wachstumsphase oder Vorliebe des Kindes die Kindermatratzen wenden, die Matratze wächst mit und passt sich den veränderten Bedürfnissen des Kindes an. So kann Sie erst für ein Baby und später für ein Kind passend sein, sie wird quasi von der Babymatratze zur Kindermatratze.

Worauf man bei einer Kindermatratze achten sollte:

Kindermatratze mit TrittkanteBesonders Kindermatratzen für Kleinkinder oder fürs Baby verfügen auch oft über eine festere Trittkante, damit der Fuss beim Toben nicht eventuell zwischen Matratze und Gitterstäben steckenbleibt. Der Aspekt der Luftzufuhr bzw. Ventilation ist bei Babys und Kindern nicht nur wegen des plötzlichen Kindstods (SIDS) ebenfalls besonders wichtig. Viele Kindermatratzen aus Kaltschaum bannen diese Gefahr durch sogenannte Abstandsgewirke. Die dreidimensionale Noppenprofile sorgen dafür, dass genügend Luft unter dem Bezug der Babymatratze zirkuliert, so dass das Kind auch in Bauchlage gut atmen kann. Kinder schwitzen häufig viel, da ihr Körper große Hitze bzw. Temperaturschwankungen noch nicht so gut ausgleichen kann. Deshalb werden oft klimaregulierende Stoffe in Baby- und Kindermatratzen verarbeitet. Dazu gehört auch Schafschurwolle, die meist aus kontrolliert biologischer Tierhaltung stammt. Schurwolle verfügt über eine natürliche Klimaregulierung. Aber auch Klimafasern aus Polyester-Hohlfasern, die große Mengen Feuchtigkeit aufnehmen können, eignen sich für die Kinderbettmatratze.

Schadstoffgeprüfte Kindermatratzen, Zertifikate und Allergien


QULAuf jeden Fall sollte man beim Kauf von Kindermatratzen immer auf Zertifikate achten, die bescheinigen, dass die Matratze auf Schadstoffe geprüft wurde. Da Kindermatratzen beim Schlafen in engen Kontakt mit der empfindlichen Kinderhaut kommen, sind Schadstoffe besonders gefährlich. Hierbei empfiehlt es sich auf Öko Tex Standard 100 Klasse I zu achten. Diese Klasse wird nur für Produkte vergeben, die auch für Babys und Kleinkinder geeignet sind. Kindermatratzen aus Naturlatex (anstelle von synthetischem Latex) der Anbieter Prolana Matratzen hält noch strengere Standards bei der Herstellung ihrer Latex-Matratzen ein: Beide Hersteller sind im Qualitätsverband umweltverträglicher Naturlatexmatratzen (QUL), erfüllen die FSC (Forest Stewardship Council)-Kriterien für nachahltige Forstwirtschaft, tragen das Fair Rubber-Siegel und unterstützen soziale Projekte in den Anbauregionen. Weitere Informationen zu allen Zertifikaten und Herstellerbezeichnungen, Rohstoffen und Materialien finden sich auch in unserem Lexikon.

ÖKO-TEXNeben der Prüfung auf Schadstoffe, sollten auch Allergien (besonders häufig ist natürlich die Hausstaubmilbenallergie) und die allgemeine Hygiene berücksichtigt werden. Daher ist es wichtig, dass der Bezug von Kinderbettmatratzen abnehmbar und bei mindestens 60°C waschbar ist. Bei manchen Kindermatratzen ist der Bezug sogar kochfest, also bis 95°C waschbar. Die Verwendung von Tencel / Lyocell für den Bezug wirkt sich zusätzlich positiv aus. Tencel / Lyocell ist eine komplett abbaubare Zellulosefaser aus Bambus, die die Ansiedlung von Haustaubmilben verhindert. Viele Produkte aus dem Dormando Shop werden außerdem komplett in Deutschland produziert und tragen deshalb das "Quality Made in Germany"-Icon. Obwohl Qualität natürlich ihren Preis hat, gibt es Kindermatratzen oder Babymatratzen günstig im Dormando Shop. Schauen Sie sich unbedingt die Angebote in unserem Sale an.  So können Kinder sicher und ruhig in ihrem Kinderbett schlafen – und auch die Eltern schlafen gleich viel ruhiger.

Härtegrade und Größen bei Kindermatratzen


Kindermatratze GrößenWird die klassische Babymatratze in 70 x1 40 oder gar 60 x 120 hergestellt, ist dies bei Kindermatratzen etwas anders. Zwar gibt es auch die Kindermatratze in 70 x 140, allerdings ist das die kleinstmögliche Größe. Kinder werden schnell groß (das ist natürlich auch von Kind zu Kind verschieden) und somit muss auch das Kinderbett mithalten. Wenn das typische Gitterbett ausgedient hat und der oder die Kleine sich häufiger das Köpfchen stößt, kann man direkt zur Kindermatratze 90x200 übergehen. Genau wie das Kinderbett kann diese Kindermatratze einige Zeit halten – sie wird dann quasi automatisch zur Jugendmatratze. So wie man sein eigenes Kind immer im Blick behält, so sollte man auch die Kindermatratze nicht vergessen. So wie sich die Muskulatur des Kindes entwickelt, sollte sich auch die Matratze entwickeln. Am Anfang sollte die Kindermatratze also auf keinen Fall zu weich sein, um die Muskulatur des Kindes zu stärken. Später, wenn das Kind deutlichere Körperkonturen entwickelt hat, sollte sich die Matratze den Konturen auch anpassen. Eine gute Möglichkeit auf diese Veränderungen zu reagieren, bieten Kindermatratzen mit verschieden festen Liegeseiten, wie die Diamona Youngster Duo. Der größere Bruder dieser Matratze ist die Diamona Youngster Quattro, welche vier verschiedene Kombinationsmöglichkeiten bietet und so für perfekte altersgerechte Körperanpassung sogt. Das Produkt kann flexibel mitwachsen. Auf diese Weise kann die Kinderbettmatratze über einen längeren Zeitraum genutzt werden.

Die Kinderwagenmatratze – auch unterwegs gut gebettet


Inzwischen bieten manche Hersteller – insbesondere von Naturlatexmatratzen – auch eine Kinderwagenmatratze in gängigen Größen von Kinderwagen an. Ein schönes Beispiel ist die Prolana Lars Kinderwagenmatratze aus Kokos-Kautschuk. Kokos-Kautschuk wirkt isolierend und feuchtigkeitsregulierend und macht die Prolana Lars Kinderwagenmatratze unanfällig für Bakterien oder Pilze. Zusätzlich hält das Produkt Kinder auf Auflügen an der frischen Luft warm. Wie bei bei allen Prolana Kindermatratzen wird auch die Kinderwagenmatratze Lars inkl. einem Bezug aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau versteppt mit Schafschurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung. Insgesamt eine komplett biologische Kinderwagenmatratze, die gesunden Schlaf auch unterwegs garantiert und damit zum unverzichtbaren Zubehör wird.

Auch bei Stiftung Warentest - Kindermatratzen


Viele Eltern tun sich schwer bei der Wahl einer Kindermatratze für ihre Kleinsten. Schließlich wollen wir nur das Beste für unsere Kinder und die Auswahl ist riesig. Das unabhängige Prüfintitut Stiftung Warentest testet jährlich mehrere tausend Produkte um uns als Verbrauchern zu helfen uns im Angebots-Dschungel zu orientieren. Im Stiftung Warentest Kindermatratzen wurden mehrere Kindermatratzen auf Qualität, Schadstofffreiheit und Komfort geprüft. Die Testergebnisse können gegen einen kleinen Betrag in der organisationseigenen Zeitschrift oder auf der Webseite von Stiftung Warentest eingesehen werden.

Kinderbettmatratzen to go - die Klappmatratze für Kinder

 Klappmatratze Kinder

Auch auf Reisen müssen Kinder heutzutage nicht auf Schlafkomfort verzichten. Das Reisebett als Kinderbett für unterwegs hat sich schon seit längerem etabliert. einige Hersteller bieten inzwischen auch Kinderbettmatratze an, die sich bequem mitnehmen lassen. Solche Klappmatratzen können in wenigen Handgriffen platzsparend zusammengefaltet und mitgenommen werden. Der Hersteller Hauck bedruckt seiner Faltmatratzen fürs Kinderbett zusätzlich mit fröhlichen Motiven und bespielbaren Mustern, zum Beispiel im Design einer Autorennbahn, sodass die Kinderbettmatratze zum Mitnehmen nicht nur Schlafkomfort bietet, sondern das Kinderbett auch in ein wahres Spielparadies verwandelt.

Kindermatratzen günstig kaufen und 100 Tage Probeschlafen bei Dormando


Kindermatratzen günstig online kaufenWährend der Kauf einer Kindermatratze früher stressig und anstrengend war, weil man mitsamt seiner Kinder in ein Matratzengeschäft vor Ort gehen musste, wo nur eine begrenzte Auswahl vorhanden war und die Kinder die Kindermatratzematratze nur kurz probeliegen konnten, kann man heute Kindermatratzen günstig online kaufen. Um nachher auch die richtige Kindermatratze im Kinderzimmer zu haben, bekommen Sie Hilfe von unserem kompetentes Fachberaterteam via Telefon, E-Mail oder Live-Chat oder aber Sie testen unseren Online Matratzenberater, der Ihnen nach der Eingabe einiger Kriterien automatisch eine Auswahl passender Matratzen vorschlägt. Die Lieferung aller Artikel erfolgt frei von Versandkosten. Völlig stressfrei und unkompliziert können die Kleinen die bestellte Matratze 100 Tage auf Herz und Nieren testen. So können Sie sich einen Eindruck davon verschaffen, wie die Kleinen auf ihrer neuen Kindermatratze schlafen. Falls Ihnen die Kindermatratze in dieser Frist nicht zusagt, können Sie diese kostenlos an uns zurückschicken und sich im Anschluss einen Gutschein erstatten lassen um eine andere Kindermatratze günstig auszusuchen.

Jetzt beraten lassen
Nach oben