VISCO-MATRATZE

11 Artikel

In absteigender Reihenfolge

11 Artikel

In absteigender Reihenfolge

Visco Matratze (viscoelastische Matratze)


Visco-MatratzeUnter einer Visco-Matratze (auch Viscoschaum-Matratze) versteht man eine Schlafunterlage, die eine Schaumstoffschicht mit viscoelastischen oder auch thermoplastischen Eigenschaften besitzt. Die richtige Schreibweise wäre eigentlich Visko-Matratze, allerdings hat sich der Begriff Visco-Matratze durchgesetzt. Das Wort „visko“ kommt aus dem Griechischen und bedeutet zäh. Für Visco-Schaum gibt es viele Bezeichnungen. Der technische Fachbegriff lautet Formgedächtnis-Polymer, andere Namen sind Memory Foam (also Erinnerungs-Schaum oder Gedächtnis-Schaum, auch kurz Memo-Schaum), Astronauten-Schaum (weil der Schaum ursprünglich für die Weltraumforschung entwickelt wurde) oder auch Gel-Schaum (wobei dieser Begriff eher auf die neuere Gelschaum-Matratze oder Gel-Matratze zutrifft, die nicht zwingend viscoelastische Eigenschaften haben müssen).

ViscoDa der viscoelastische Schaum der viscoelastischen Matratze, oder kurz Visco-Matratze, keinerlei Gegendruck bietet, braucht eine Visco-Matratze immer noch eine Schicht Kaltschaum, um den Körper ausreichend abzustützen, wie zum Beispiel bei der F.A.N. Frankenstolz Traumschlaf Lux Visco-Matratze, oder eine Schicht aus einem anderen Schaumstoff. Auch ein Taschenfederkern kann die Basis, beziehungsweise den Kern für eine Visco-Matratze bilden, wie im Falle von Diamona Matratzen. Visco Matratzen sind also immer Matratzen mit Viscoschaum Auflage auf der Basis eines Kerns aus Kaltschaum oder Taschenfederkern. Die Visco Schaumstoff Auflage bietet einige Vorteile. Viele Modelle besitzen besondere Punktelastizität, die hilft die Wirbelsäule weiter zu entlasten. Beim Kauf sollten Sie zudem auf die Anzahl und Verteilung der speziellen Zonen achten, welche den Körper optimal in die Liegefläche einsinken lassen, während sie andere Bereiche stärker unterstützen. Im Visco-Schaum selbst können keine Zonen vorhanden sein, stattdessen werden die Zonen in den Kaltschaumkern durch Ausfräsungen und Einleger eingearbeitet. Besonders Seitenschläfer sollten Wert auf spezielle Schulterkomfort-Zonen legen, aber auch andere Schlaftypen profitieren von den bis zu 7 Zonen. Im Dormando Shop können Sie in der Produkt-Kategorie einfach nach Ihrer favorisierten Schlafposition filtern, daraufhin werden Ihnen Produkte mit passenden Eigenschaften und Zonen vorgeschlagen. Auch das Raumgewicht ein wichtiges Qualitätsmerkmal und entscheidend für den Liegekomfort. Wenn Sie weitere Details zu den Zonen oder zur Visco-Matratze im Allgemeinen benötigen, können Sie unsere Fachberater kontaktieren.

Gutscheincode einlösen



Was bedeutet viscoelastisch eigentlich?


viscoelastischViscoelastisch bedeutet, dass sich der thermoelastische Schaum unter dem Druck des Körpers und dem Einfluss der Körperwärme verformt und sich exakt den Körperkonturen anpasst. Der Schaum stellt sich auf die eigene Körperform ein, deshalb auch die Bezeichnung als Memory-Foam. Bei Veränderung der Liegeposition nimmt der thermoplastische Schaum wieder seine ursprüngliche Form an, dies geschieht allerdings ziemlich langsam oder träge, daher auch der Name Visco-Matratze. Da die meisten Visco-Matratzen relativ lange brauchen um sich einer veränderten Körperposition anzupassen sind sie für Aktivschläfer, also Menschen, die sich nachts viel bewegen eher ungeeignet. Je nach Visco-Matratze gibt es da deutliche Unterschiede. Einige Visco-Schäume sind besonders abhängig von der Raumtemperatur, das bedeutet, dass die Visco-Matratze bei niedrigen Temperaturen hart ist und einige Zeit benötigt, um sich an den liegenden Körper anzupassen. Auch tritt bei manch einer Visco-Matratze der sogenannte Gipseffekt auf, das bedeutet, dass die Visco-Matratze sehr lange braucht bis sie sich einer Bewegung bzw. Änderung der Liegeposition anpasst. Eine Kombination aus Formschaum und Visco-Schaum vermeidet diesen Gipseffekt. Die Dunlopillo Aerial Senso Luxus ist ein solches Hybrid-Modell, das Vorteile einer Visco- und einer Komfortschaummatratze vereint.

Generell ist jede Visco-Matratze bei Kühlschranktemperatur bretthart und so träge in der Rückstellung, dass sie circa eine halbe Minute brauchen, um wieder ihre Ausgangsform anzunehmen. Wird der Visco-Schaum wärmer, wird er auch weicher und kehrt schneller in seine ursprüngliche Form zurück. Ein durchschnittlicher Wert wären ca. drei Sekunden. Bei einer Gelmatratze wird dieser Nachteil ebenfalls effektiv vermieden, indem eine spezielle Mischung aus Gel und Kaltschaum verwendet wird, welche nicht temperaturabhängig ist. Insgesamt ist eine Visco-Matratze extrem punktelastisch und bietet eine optimale Druckentlastung. So ermöglicht die Matratze im Zusammenspiel mit passenden Zonen eine orthopädische Lagerung der Wirbelsäule. Außerdem kann eine Visco-Matratze die Durchblutung fördern, was dazu beiträgt, dass Sie erholsam schlafen. Enthalten Matratzen Visco Anteile sind sie also zwar besonders punktelastisch und druckausgleichend allerdings auch temperaturgebunden. Es gibt sie in vielen unterschiedlichen Größen, beispielsweise mit 120 oder 140 Zentimetern Breite und 200 Zentimetern Länge.

Für wen eignet sich eine Matratze aus Viscoschaum?

Dermapur Feeling Visco-MatratzeAufgrund ihrer thermoplastischen Eigenschaften ist eine Visco-Matratze besonders für Menschen geeignet, die in eine herkömmlichen Taschenfederkern- oder Kaltschaummatratze nicht tief genug einsinken, beispielsweise Seitenschläfer mit breiten Schultern oder Personen mit Schulterproblemen. Eine Schlafunterlage mit Visco-Kern eignet sich auch hervorragend für Menschen, die ein wohlig warmes Schlafklima schätzen, da die große Kontaktfläche einer Visco-Matratze die Wärmeentwicklung fördert. Menschen, die dazu neigen nachts stärker zu schwitzen, sollten also auf jeden Fall auf einen Bezug mit verbesserter Atmungsaktivität oder Luftzirkulation achten, der zusatzlich waschbar sein sollte. Einen Bezug, der waschbar ist, kann man einfach abnehmen und meist bei bis zu 60°C in der Waschmaschine reinigen. Mittlerweile ist es eigentlich schon Standard, dass der Bezug abnehmbar und Zuhause waschbar ist. Außerdem ist manch ein Bezug mit einem speziellen Klimaband ausgestattet oder besonders gut für Allergiker geeignet.

Aufgrund der ausgezeichneten Druckentlastung wird die Visco-Matratze auch gerne in Krankenhäusern verwendet, da sie vor Wundliegen schützt. Visco Matratzen werden aus diesem Grund auch öfters als Antidekubitus Matratzen bezeichnet. Enthält die Matratze Visco Schaum, ist sie generell druckentlastender und punktelastischer als sämtliche andere Matratzen. Insgesamt mögen sehr viele Menschen die angenehme Körperanpassung und Druckabsorption einer Visco-Matratze, aber das ist zu einem gewissen Grad auch Geschmackssache. Vergleichen lässt sich die hervorragende Flexibilität der Visco-Matratzen mit kaum einem anderen Matratzentyp. Sie wollen mehr über viskoelastische Matratzen erfahren und sich einen Eindruck über die verschiedenen Modelle schaffen? Lesen Sie auch unseren Dormando Visco Matratzen Test und informieren Sie sich über die Testsieger im Viscoschaum Matratzen Test.

Visco-Matratze und Lattenrost


Lattenrost und Visco-MatratzeGrundsätzlich ist eine Visco-Matratze recht unkompliziert, was die Kombination mit einem Lattenrost angeht. Denn da das Produkt nicht auf der Visco-Auflage liegt, muss man eigentlich nur auf das Material des Stützkerns achten. Handelt es sich um einen Kaltschaum-Kern, ist das Modell für jeden Lattenrost geeignet, egal ob der Lattenrost elektrisch, starr oder verstellbar ist. Bei einem Taschenfederkern sieht die Sache etwas anders aus, da eine zu starke Verstellung des Lattenrosts die mechanische Funktion der Schlafunterlage beeinträchtigt und sie im schlimmsten Fall beschädigen kann. Laut der meisten Hersteller macht eine leichte Verstellung des Kopfteils, beispielsweise um abends etwas fernzusehen, nichts aus, jedoch sollte man auf eine dauerhafte Fußhochlagerung oder Ähnliches verzichten. In diesem Fall macht es deutlich mehr Sinn, sich eine Visco-Matratze mit Kaltschaum-Kern zuzulegen.


Visco-Matratze und Bettdecke


Visco-Matratze und BettdeckeAuch bei der Kombination von Visco-Matratze und Bettdecke sollte man Rücksicht auf ein paar wichtige Punkte nehmen. Wie oben beschrieben eignet sich eine viscoelastische Matratze vor allem für Menschen, die ein wohlig warmes Schlafklima bevorzugen, da durch das tiefere Einsinken im Vergleich zu anderen Matratzen ein stärkerer Kontakt vorhanden ist. Das Vorurteil, dass man demzufolge auf einer Visco-Matratze zwangsweise schwitzt, stimmt allerdings nicht. Einerseits gibt es inzwischen die atmungsaktive Matratze mit Viscoschaum, wie zum Beispiel die Curem Matratze, die einen Visco-Schaum verwenden, der fast 30-mal atmungsaktiver ist als herkömmliche Visco-Schäume. Eine weitere Innovation stellt ein Bezug mit einem speziellen Abstandsgewirke dar, das für Luftaustausch sorgt und das Produkt noch hautsympathischer macht, wie beispielsweise bei der Diamona Medikontur Royal. Die Belüftung wird so uneingeschränkt gewährleistet.

Davon abgesehen hängen 70-80% des Schlafklimas von der Bettdecke ab. Wer also ein erhöhtes oder eher niedriges Wärmebedürfnis hat, öfters kalte Arme und Beine hat oder einfach zu stärkerem Schwitzen im Schlaf neigt, sollte sich nach einer guten Bettdecke umsehen. Im Laufe der Jahrzehnte wurden verschiedene Microfasern entwickelt, die einen sehr guten Feuchtigkeitstransport ermöglichen. Allerdings sind Naturbettwaren in puncto Klimaregulierung und Feuchtigkeitsmanagement durch nichts zu toppen. Materialien wie Schafschurwolle, Wildseide, Rosshaar, Kaschmirwolle oder Kamelflaumhaar stammen schließlich von Tieren, die extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind und verschiedenen Klima-Zonen sowie Wind und Wetter trotzen. Das Naturhaar sorgt für optimale Bedingungen - es kühlt im Sommer und wärmt im Winter. Ein Spagat, den dieses Material perfekt beherrscht. Wer also eine Matratze mit Viscoschaum mit einer Kamelhaardecke kombiniert, wird weder zu stark schwitzen, noch auskühlen. Für jeden, der es lieber kuschelig und warm mag, sind Daunendecken besonders gut geeignet, da sie Wärme effektiv abspeichern.

Noch keine Visco-Matratze, aber fast: der Visco-Topper


Visco-TopperImmer größerer Beliebtheit erfreut sich auch der kleine Bruder der Visco-Matratze, der Visco-Topper. Wie alle Matratzen-Topper wird er einfach auf die eigentliche Schlafunterlage gelegt, ist also eigentlich für alle Arten von Matratzen geeignet. Vor allem ist ein Visco-Topper aber der optimale Matratzen-Topper fürs Boxspringbett. Wer ohnehin schon die Körperunterstützung von zwei Taschenfederkernen genießt, aber gerne noch die Druckentlastung und Körperanpassung einer Visco-Matratze erleben möchte, für den ist ein Visco-Topper genau das Richtige. Dank praktischer Schlaufen lassen sich die Topper von Boxspringbetten einfach austauschen. Falls also ein Kaltschaum-Topper bei Ihrem Bett inkl. war, so können Sie leicht auf ein Modell aus Viscoschaum aufrüsten. So macht man ganz einfach aus einer gewöhnlichen Schlafunterlage blitzschnell eine Visco-Matratze. Visco Topper werden oft fälschlicherweise auch als Visco Matratzenauflage oder als Viscoschaum Auflage bezeichnet. Bei einer Matratzenauflage handelt es sich allerdings um eine dünne Auflage meist aus Molton oder Polyester, welche dem Schutz der Matratze dient. Wenn also die Rede von einer Visco Schaum Auflage ist, ist in der Regel ein Visco Topper gemeint.

Viskoelastische Matratzen sind durch Ihren besonderen Viscoschaum in der Anschaffung oft eher teuer. Allerdings muss Qualität nicht immer teuer sein. Wenn Sie Visco Matratzen günstig kaufen möchten, schauen Sie auch in unserem Matratzen Sale vorbei. Vielleicht finden Sie hier Ihr persönliches Viscomatratzen Schnäppchen. Im Dormando Shop bieten wir Ihnen große Auswahl und hohe Qualität zu günstigen Preisen. Bei uns finden Sie Zubehör für Ihr Schlafzimmer. Falls Sie noch unsicher sind, welche Matratze die für Sie perfekte ist, wenden Sie sich einfach an unsere Fachberater. Diese helfen Ihnen gerne, das für Sie beste Schlafsystem zusammenzustellen, an dem Sie viele Jahre Freude haben. Ihre neue Visco-Matratze liefern wir versandkostenfrei zu Ihnen nach Hause.

Jetzt beraten lassen
Nach oben