Jetzt zu jeder Swissflex Matratzen-Bestellung ein gratis Swissflex Kissen sichern! mit Gutscheincode: Herbst2018 mehr lesen *Aktion läuft vom 8.10.2018 bis zum 8.12.2018. Rabatt wird automatisch angewendet, wenn Sie eine Matratze und ein Kissen der Marke Swissflex im Warenkorb haben und den Rabattcode eingeben.

PARTNERMATRATZE

Jeder wie er es braucht - Eine Partnermatratze ist die ideale Lösung für Paare.

Die Partnermatratze: Besucherritze ade!

Eine Partnermatratze ist für viele Paare die ideale Lösung beim Matratzenkauf. Denn wenn das Gewicht der Partner stark voneinander abweicht oder sich zwei unterschiedliche Schläfertypen eine Matratze teilen, kann es oft zu Problemen kommen. Entweder schläft einer der Partner gut und der andere sehr schlecht, oder beide schlafen nicht optimal. Oft kommt es vor, dass der schwerere Partner zu weich und der leichtere Partner zu hart liegt. Um eine solche Situation zu vermeiden entscheiden sich viele Paare für eine sogenannte Partnermatratze.

Varianten der Partnermatratze bei Dormando:

2 Matratzen mit zwei Bezügen

2 Matratzen mit zwei Bezügen

  • Individuelle Matratzenwahl
  • Einfacheres Wenden
  • Bezüge einfacher waschbar
Wenn Du diese Variante bevorzugst:

Einfach in den Warenkorb legen

In den Warenkorb
2 Kerne, ein Bezug

2 Kerne, ein Bezug

  • Keine Besucherritze
  • Zwei unterschiedliche Kerne
  • Kerne unabhängig austauschbar
Wenn Du diese Variante bevorzugst:

Zuerst anrufen                      Dann in den Warenkorb

In den Warenkorb
2 verklebte Kerne, ein Bezug

2 verklebte Kerne, ein Bezug

  • Keine Besucherritze
  • Optimale Verbindung der unterschiedlichen Kerne
  • Einfacher Transport ohne Auseinanderbauen
Wenn Du diese Variante bevorzugst:

Zuerst anrufen                      Dann in den Warenkorb

In den Warenkorb

Was ist eine Partnermatratze und was sind die Vorteile?

Eine Partnermatratze besteht aus zwei unterschiedlichen Matratzenkernen, die sich in einem Bezug befinden. Dadurch, dass der Bezug beide Kerne umspannt, entsteht keine lästige Besucherritze. Der Bezug fungiert sozusagen als Liebesbrücke und es entsteht das Gefühl einer komfortablen durchgängigen Matratze. Die beiden Matratzenkerne sollten auf den jeweiligen Partner abgestimmt sein. So sollte etwa eine leichte Frau eher auf einer Matratze mit Härtegrad H2 schlafen, wohingegen zum Beispiel ein größerer und daher schwererer Mann besser eine H3 wählen sollte. Diese oder ähnliche Kombinationen sind bei einer Partnermatratze möglich. Auch die Bewegungsübertragung nimmt deutlich ab. Ist einer der Partner also ein sehr aktiver Schläfer merkt der andere Partner nur noch wenig davon. Die nach der Beratung gewählten Matratzenkerne werden entweder eng in einen Bezug nebeneinander gelegt oder sie werden verklebt und kommen dann in einen Bezug. Die nicht-verklebte Variante hat dabei den Vorteil, dass auch der Transport der Matratze einfacher wird. So können die beiden Kerne in die Wohnung gebracht und erst vor Ort in den Bezug eingelegt werden. Dies eignet sich besonders für Wohnungen, die durch schmale Treppenhäuser zugänglich sind. Eine solche Partnermatratze ist ab 160 cm x 200 cm verfügbar, da die einzelnen Kerne meist erst ab einer Größe von 80 cm x 200 cm hergestellt werden. Wichtig ist, dass beide Kerne dieselbe Höhe besitzen.

Wer stellt Partnermatratzen her?

So gut wie jeder Hersteller in unserem Sortiment kann eine solche Partnermatratze produzieren und bieten diesen Service auch ohne Aufpreis an. Besonders die Premiumhersteller Rummel, Prolana, Werkmeister und Swissflex verfügen auf Grund ihrer intensiven Beziehungen zum Fachhandel über jahrelange Erfahrung die der konfektionierung von Partnermatratzen und sind daher für Paare meist die bevorzugte Wahl. Natürlich bleiben der 7-Zonen-Komfort und die individuellen Liegeeigenschaften der Matratze bei einer Partnermatratze bestehen.

Nach oben